Art & Science Visualization

Universität für angewandte Kunst Wien
In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Ziel des Masterstudiums 'Angewandte Mediengestaltung - Art & Science. Visualization' ist es, Synergien zwischen den unterschiedlichen. Visualisierungskulturen und den damit verbundenen Erkenntniszugängen und. Forschungsansätzen für Modell- und Theoriebildung von Kunst und Wissenschaft zu erzeugen, sie in Wechselwirkung zu bringen und über einen inter- und transdisziplinären Ansatz sowie projektorientierte Lehre das innovative Potential auszuloten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Oskar Kokoschka-Platz 2, A-1010, Wien, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Ein abgeschlossenes inländisches oder gleichwertiges ausländisches Diplomstudium oder Bachelorstudium aus den Bereichen Bildende Kunst, Medienkunst, Design, Architektur, Naturwissenschaften oder Computerwissenschaften.

Themenkreis

Ziel des Masterstudiums "Angewandte Mediengestaltung - Art & Science Visualization“ ist es, Synergien zwischen den unterschiedlichen Visualisierungskulturen und den damit verbundenen Erkenntniszugängen und Forschungsansätzen für Modell- und Theoriebildung von Kunst und Wissenschaft zu erzeugen, sie in Wechselwirkung zu bringen und über einen inter- und transdisziplinären Ansatz sowie projektorientierte Lehre das innovative Potential auszuloten. Dabei sollen u.a. auch im medienhistorischen Rückblick auf die Beziehung von Kunst und Wissenschaft konvergente Linien, Berührungspunkte und relevante Differenzen das Verständnis für die Möglichkeiten, die durch neue Instrumente in der Gegenwart entstanden sind, vertiefen und Diversität und Differenz produktiv gemacht werden. Mittels Science Visualization werden Dinge und Vorgänge dokumentarisch sichtbar gemacht, die außerhalb der direkten menschlichen Wahrnehmung liegen: Alles, was zu klein ist (bis in den subatomaren Bereich), was zu groß ist (bis in die Weiten des Weltalls), was zu schnell ist (bestimmte physikalische, biologische oder chemische Prozesse), was zu langsam ist (z.B. Ablauf von Jahreszeiten) und was außerhalb der direkt sichtbaren Wellenlängen des Lichts liegt (Infrarot, Ultraviolett, Mikrowellen etc.).
Die AbsolventInnnen des Masterstudiums "Angewandte Mediengestaltung - Art & Science Visualization“ werden mit ihren, im Studium auf der Basis ihrer wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Vorkenntnisse entwickelten gestalterischen Fähigkeiten im Bereich der Entwicklung und Anwendung von Visualisierungsstrategien in der Lage sein, entweder

  • naturwissenschaftliche oder
  • künstlerische

Forschungs- und Entwicklungsprozesse zu unterstützen und zu ermöglichen.

Ihre beruflichen Wege werden entweder

  • in naturwissenschaftliche Forschungslabors von Universitäten, außeruniversitären Forschungsanstalten und Forschungsunternehmen,
  • in selbständige, auf den Kunstmarkt gerichtete künstlerische Tätigkeit oder
  • als MitarbeiterInnen in Ateliers von bildenden KünstlerInnen, MedienkünstlerInnen, DesignerInnen oder ArchitektInnen

führen.

Curriculum

1. Semester

Lehrveranstaltungen

  • Einführung in die künstlerischen Grundlagen und Anwendungsgebiete von Art & Science Visualization
  • Einführung in die aktuellen Standardsoftware-
    Visualisierungsprogramme
  • Einführung in die Programmierung
  • 2D Computergrafik
  • 3D Computergrafik, Compositing, Modelling
  • Einführung in die Geschichte und Theorie der Medienkunst
  • Interdisziplinäres Seminar Art & Science
  • Summe ECTS 1. Semester

2. Semester

  • Interdisziplinäre Projektarbeit Art & Science Visualization 1
  • Einführung in die naturwissenschaftlichen Grundlagen und Anwendungsgebiete von Art & Science Visualization
  • Apparative Techniken der Science Visualization
  • Spezielles Modelling unter Verwendung von SEM Bildern
  • Analoge und digitale künstlerische Visualisierungsverfahren
  • Einführung in die Geschichte des wissenschaftlichen Bildes
  • Wahlfach
    - künstlerische Methoden der Modellbildung
    - wissenschaftliche Methoden der Modellbildung
  • Summe ECTS 2. Semester

3. Semester

  • Interdisziplinäre Projektarbeit Art & Science Visualization 2
  • Interdisziplinäre Projektarbeit Art & Science Visualization 3
  • Interdisziplinäres Theorieseminar Art & Science
  • Summe 3. Semester

4. Semester

  • Masterarbeit
  • Konversatorium zur Masterarbeit
  • Interdisziplinäres Theorie-Seminar Art & Science
  • Summe 4. Semester

Anmeldung und Mappenabgabe: 23. 9. - 25. 9. 2009

Zulassungsprüfung: 28. 9. - 2. 10. 2009

Der Studienplan tritt mit 20. September 2009 in Kraft.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen