Arzthaftungsrecht

Hochschule Fresenius
In Köln

999 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Köln
  • 104 Lehrstunden
Beschreibung

Bringen Sie sich auf den neuesten Stand bezüglich der aktuellen Rechtsprechung. Erfahren Sie, wie Klagen erfolgreich abgewickelt und gegebenenfalls abgewiesen werden können, und lernen Sie aktuelle Tendenzen in der Medizin- und Arzthaftung kennen.
Gerichtet an: Diese Firmenschulung richtet sich an Juristen und erfahrene Sachbearbeiter der Abteilung Schadensregulierung aus Versicherungen, die auf der Beklagtenseite stehen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Im Mediapark 4c, 50670, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Dieser Zertifikatslehrgang wurde als berufsbegleitende Fortbildung konzipiert. Das heißt, dass sich die Teilnehmer abends und an Wochenenden treffen, um sich fortzubilden. Grundlage für den Austausch innerhalb der Präsenzphasen ist Lehrmaterial, das im Vorfeld über die Online-Plattform der Hochschule an die Teilnehmer versendet wird. Im Vorfeld sind Fragen und Wünsche zu speziellen Themen willkommen. Die Schwerpunkte, die zeitliche Aufteilung und die Präsenztage werden auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Eine beispielhafte Aufteilung der Inhalte und Schwerpunkte finden Sie untenstehend.

Themenkreis

Medizinische Grundlagen - Praxiswissen & aktuelle Rechtsfragen - Fallbeispiele

Format:

Berufsbegleitender Zertifikatslehrgang für Mitarbeiter der Abteilung Schadensregulierung aus Versicherungsunternehmen – nur als interne Firmenschulung buchbar.

Hintergrund:
Krankenhäuser, Kliniken und Praxen bzw. deren Ärzte und Mitarbeiter werden immer häufiger mit Haftungsfällen und Schadensersatzklagen konfrontiert. Immer mehr Patientenanwälte spezialisieren sich und fördern streitige Auseinandersetzungen. Vertreter der Abteilung „Schadensregulierung“ aus Versicherungen müssen nicht nur über umfangsreiches juristisches und medizinisches Wissen verfügen, sondern auch die aktuelle Rechtsprechung kennen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Preis auf Anfrage