Aschner - Ausleitungsverfahren

DIHK Service GmbH
Online

185 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Erfolgsfaktoren
Seminare und Prüfungen
Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
 Qualität der Kursinformation
Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
 Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
07.Januar 2017
09.Januar 2017
Online

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Ausleitungsverfahren sind Behandlungsmethoden, die über die Entschlackung und Entgiftung der Körpersäfte wirken. Synonym wird auch der Begriff Humoraltherapie verwendet. Grundlage dieses Therapieansatzes ist die Überzeugung, dass Krankheiten durch die Vergiftung unserer Körpersäfte (Blut, Galle, Lymphe usw.) entstehen.

Zu den Aschnermethoden gehören: Schröpfen, Aderlass, Blutegel, Baunscheidtieren und Cantharidenpflaster. Sie lösen alte und chronische Prozesse sowie Ablagerungen, regen Immunsystem und Vitalfunktionen an. Das Repertoire der Aschnermethoden sollte jeder naturheilkundlich arbeitende Therapeut beherrschen und gezielt präventiv und/oder therapeutisch anwenden.

Die Bereitschaft eines Jeden, an den praktischen Übungen teilzunehmen, ist Voraussetzung.

In diesem Seminar werden Sie sowohl theoretisch als auch praktisch angeleitet und erlernen viele wichtige Indikationen.

Direkt zum Seminaranbieter