Auditing - Master of Arts (berufsbegleitend)

Leuphana Universität Lüneburg
In Lüneburg

29.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04131... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Master berufsbegleitend
Beginn Lüneburg
Dauer 3 Jahre
Beginn Mai
  • Master berufsbegleitend
  • Lüneburg
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Beginn:
    Mai
Beschreibung


Gerichtet an: Die Zulassung zum Masterstudium in Auditing erfordert: Einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss. (Mindestnote bei Bachelor-Abschluss: 2,5). Mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Wirtschaftsprüfung, davon. sechs Monate Prüfungstätigkeit. (Verkürzung der Praxiszeit geplant!). Nachweis hinreichender Englischkenntnisse. Erfolgreich absolvierte Leuphana-Zugangsprüfung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Mai
Lüneburg
Universitätsallee 1, 21335, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn Mai
Lage
Lüneburg
Universitätsallee 1, 21335, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Wirtschaftsprüfung
Steuerberatung
Auditing
BWL
Wirtschaftswissenschaften
Taxation
Betriebswirtschaftslehre
Wirtschaftsrecht
Volkswirtschaft
Volkswirtschaftslehre

Dozenten

Prof. Dr. Christel Stix
Prof. Dr. Christel Stix
Rechnungs-, Prüfungs- und Steuerwesen

Prof. Dr. Dörte Mody
Prof. Dr. Dörte Mody
Rechnungswesen

Themenkreis

Mit dem Master in Auditing absolvieren Sie innerhalb von dreieinhalb Jahren berufsbegleitend ein in besonderem Maße anspruchsvolles Masterstudium „Auditing“ und bereiten sich zielgerichtet auf das Wirtschaftsprüfungsexamen vor. Der angebotene Masterstudiengang bietet eine wirtschaftswissenschaftliche Weiterbildung im Bereich steuerberatender und wirtschaftsprüfender Kompetenzen sowie ein mit dem Studienprogramm eng verzahntes Repetitorium.

Der Master in Auditing wird als berufsbegleitender Studiengang in Kooperation mit den „Big Four“ und weiteren bedeutenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften im Rahmen der Ausbildungsinitiative AuditXcellence angeboten.

Das Curriculum in den Fächern Prüfungswesen, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre basiert auf einem Zeitmodell, welches die Präsenzlehre in der Zeit von Mai bis Oktober eines jeden Jahres zusammenfasst. Das Zeitmodell ermöglicht die Berufsausübung in der „Busy Season“ mit praktischer Anwendung der erworbenen Kenntnisse und deren Vertiefung.

Zusätzliche Informationen

- zielgerichtete Vorbereitung auf das Wirtschaftsprüfungsexamen
- Teil der Ausbildungs-Initiative AuditXcellence in Kooperation mit den Big Four und anderen bedeutenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
- Prüfungsleistungen werden gemäßg § 8a WPO im Rahmen des Wirtschaftsprüfungsexamens anerkannt
- Studiengang beinhaltet ein Repetitorium

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen