Auditoren-Refresher: Schwerpunkt MPG

Roland Lapschieß-Organisationsberatung & Qualitätsmanagement
In Winsen (Luhe)

280 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04171... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Winsen (luhe)
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Das Seminar bietet internen Auditoren im Sozial- und Gesundheitswesen die Möglichkeit, ihr Wissen aufzufrischen und im Schwerpunkt MPG zu vertiefen.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an alle interessierten Qualitätsauditoren im Sozial- und Gesundheitswesen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Winsen (Luhe)
21423, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs sind Vorerfahrungen im Bereich des Qualitätsmanagements und der Durchführung von Audits im Sozial- und Gesundheitswesen.

Dozenten

Roland Lapschieß
Roland Lapschieß
Qualitätsmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen

- Diplom-Betriebswirt, Krankenpfleger und Rettungsassistent - Qualitätsmanager (DGQ) und TQM-Assessor nach EFQM - Leitender Auditor im Auftrag der DEKRA-Certification GmbH - Lehrbeauftragter, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Fakultät Wirtschaft und Soziales; Qualitätsmanagement - Dozent, Steinbeis Hochschule Berlin im Studiengang „Bachelor of Business Aministration - Socialmanagement“; Management von NPO

Themenkreis

Die Auditnorm DIN EN ISO 19011 fordert, dass Auditoren ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zum Auditieren ständig verbessern. Dieses Seminar bietet internen Auditoren die Möglichkeit, ihr Wissen aufzufrischen und in einem Schwerpunkt zu vertiefen. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis werden besondere Auditsituationen aufgearbeitet, festgestellte Sachverhalte werden gemeinsam analysiert und schließlich bewertet. Den Teilnehmern bietet das Seminar eine ideale Gelegenheit, eigene Auditerfahrungen zur Diskussion zu stellen.
In diesem Jahr werden insbesondere die Inhalte der neuen DIN EN ISO 19011:2011 thematisiert.

Schwerpunktthema Medizinproduktegesetz

  • die wichtigsten Regelungen des Medizinproduktegesetzes (MPG)
  • Aufgaben des Medizinproduktebetreiber-Beauftragten
  • Umsetzung des MPG
  • Pflichten des Betreibers und der Anwender
  • Dokumentationspflichten (Medizinproduktebücher, Bestandsverzeichnisse)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen