Aufbauseminar Grundwasseraufbereitung Durch Filtration

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Essen

593 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Essen
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Projektanten, Planer, Wasserversorgungsingenieure, Verfahrenstechniker und Wassermeister, die am technischen und technologischen Entwurf, der Projektierung, Optimierung, Beurteilung und Vereinfachung von Filteranlagen arbeiten und für einen ordnungsgemäßen Prozessablauf der Wasseraufbereitung verantwortlich sind. Insbesondere sind sie mit der Planung, Leitung und Entscheidungsvorbereitung bei Investitionen betraut.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Wimberstraße 1, 45239, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Für Ingenieure: Betrieb, Bemessung und Optimierung von Filteranlagen zur Enteisenung, Entmanganung und Ammoniumeliminierung

Nutzen der Teilnehmer
Vermittlung von Kenntnissen bzw. Vertiefung des Fachwissens
über die bei der Filtration von Grundwasser
ablaufenden Prozesse

  • zur Verbesserung oder Stabilisierung der Trinkwassergüte bei gleichzeitiger Einsparung von Betriebsaufwand (Arbeitszeit, Energie, Wasser-, Energieverbrauch, Kosten)
  • zur verfahrenstechnischen Gestaltung von Aufbereitungsanlagen einschließlich Bemessungshilfen
  • für die langfristige Entscheidungsplanung zum Betrieb von Wasserversorgungsanlagen

Besonderer Hinweis
Zum Seminar können durch die Teilnehmer einzelne chemische Vollanalysen interessierender Rohwässer zur Verwendung bei der Problemdiskussion und die Beispielberechnung mitgebracht werden.