Aufhebung und Rückforderung von Wohngeldleistungen von A bis Z

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

345 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
  • Wann:
    Februar
Beschreibung

Die Fortbildungsveranstaltungen finden als offene Seminare, Tagungen, Kurse und Workshops in Berlin und an zahlreichen Seminarorten in allen Bundesländern sowie als Inhouse-Schulungen, Coachings und Trainings in Verwaltungen bzw. Einrichtungen vor Ort statt.

Die halbjährliche Herausgabe eines an der neuesten Rechtsentwicklung orientierten Seminarprogramms mit einem breiten Themenspektrum trägt dem Bedarf der Kundinnen und Kunden Rechnung. Das Fortbildungsangebot wird kontinuierlich aktualisiert, indem frühzeitig neue Entwicklungen aufgegriffen und Veränderungen in der Arbeitswelt der Kundinnen und Kunden produktiv umgesetzt werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Februar
Berlin
Gürtelstr. 29a/30, 10247, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Novellierung des Wohngeldgesetzes führt nicht zu einer deutlichen Erleichterung in der Sachbearbeitung. Besonders die nachträgliche Überprüfung und Aufhebung von Leistungsbescheiden mit zahlreichen Folgearbeiten wirft besondere Fragestellungen auf und birgt vielfältige Rechtsprobleme. Durch die inzwischen flächendeckende Einführung des automatisierten Datenabgleichs im Wohngeldverfahren sind diese Fälle häufiger geworden. Einige neue Regelungen des WoGG 2016 haben eher zu zusätzlichen Schwierigkeiten geführt. Dies gilt für die kommenden Jahre u. a. auch in Hinblick auf die nicht unkomplizierte Übergangsregelung des § 42a WoGG. Diese schwierigen Themen werden im Workshop praxisnah behandelt. Besondere Fälle, die im Rahmen der Übergangsregelung zu Problemen führen können, sollen erörtert werden. Die Teilnehmer erhalten umfangreiches Material als Muster für die weitere Umsetzung vor Ort zur Verfügung gestellt. Bis drei Wochen vor Seminarbeginn können die Teilnehmer Fragen beim Kommunalen Bildungswerk e.V. einreichen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen