Aufstiegsfortbildung - Industriemeister Printmedien in Rhein-Neckar in Teilzeitform

Hauchler Studio GmbH + Co. KG
In Heidelberg

6001-7000 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
73511... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie IHK
Niveau Mittelstufe
Ort Heidelberg
Dauer 15 Monate
Beginn 24.03.2018
weitere Termine
  • IHK
  • Mittelstufe
  • Heidelberg
  • Dauer:
    15 Monate
  • Beginn:
    24.03.2018
    weitere Termine
Beschreibung

gepr. Industriemeister/in Digital- und Print. Gerichtet an: Facharbeiter in der Druck-, Medien- und Werbebranche

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
24.Mär 2018
23.Mär 2019
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Beginn 24.Mär 2018
23.Mär 2019
Lage
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Abschluß zum IHK Industriemeister Print

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Facharbeiter mit abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Druck- und Medienwirtschaft und 1 Jahr Berufserfahrung.

· Voraussetzungen

Berufsabschlussprüfung in einem Ausbildungsberuf der Medienwirtschaft und danach eine einschlägige Berufspraxis von mindestens einem Jahr. Ausnahmen auf Anfrage.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Seit 70 Jahren hat sich das HAUCHLER STUDIO auf den Bereich Design - Medien - Druck spezialisiert. Unsere Dozenten verfügen über eine langjährige Erfahrung und Engagement. Modernste Technik sowie Medienkompetenz und Praxisorientierung runden das Profil ab.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach der Anfrage erhalten Sie ein ausführliches Informationspaket mit Unterrichtsinhalten, Fördermöglichkeit und die Möglichkeit zu einem unverbindlichen Gespräch in dem weitere Informationen und Fragen behandelt werden.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Druck
Medien
Printmedien
Ausbildereignung
Betriebswirtschaftslehre
Printmedienproduktion
Prozesse Digital und Print
Kalkulation
Marketing
Personalmanagement
Kosten- und Leistungsrechnen
Projektmanagement
Rechtskunde
Produktionsplanung

Dozenten

Daniela Hauchler
Daniela Hauchler
Betriebswirtschaft

Hans-Peter König
Hans-Peter König
Marketing

Heribert Moosmann
Heribert Moosmann
Recht

Martin Glöggler
Martin Glöggler
Medienrecht

´Martin Geng
´Martin Geng
Print

Themenkreis

Inhalte:
· Rechtskunde
· Betriebswirtschaft
· Betriebsorganisation
· Information / Kommunikation / Planung
· Zusammenarbeit im Betrieb
· Produkte und Prozesse Print und Digital
· Vorstufenprozesse
· Druck- und Weiterverarbeitugnsprozesse
· Printmedienproduktion
· Personalmanagement
· Medienrecht
· Printmedienkalkulation und Produktionssysteme
· Kosten- und Leistungsmanagement
· Marketing
. Projektarbeit
· Berufs- und Arbeitspädagogik
- Extras

Detailinhalte (auszugsweise)
· Kalkulationsverfahren
· Präsentationstechniken
· Führungsmethoden
· Kommunikationsprozesse
· Workflow-Konzepte
· Marketing-Ziele / -Controlling
· Audio- und Video-Datenbearbeitung
· Animation und Tricktechniken
· Interaktionskonzepte
· Datenmanagement für Online- und Offline-Medien
· Konzeption multimedialer Anwendungen


Modalitäten:
Zulassungsbedingungen
Berufsabschlussprüfung in einem Ausbildungsberuf der Medienwirtschaft und danach eine einschlägige Berufspraxis von mindestens null Jahren in Teilzeitform bzw. ein Jahr in Vollzeitform.
Ausnahmen auf Anfrage.

Abschluss
Abschlusszeugnis der Fachschule auf der Grundlage der Jahresleistungen mit »Hauchler Diplom«. Fortbildungsprüfung zum »Geprüften Medienfachwirt/in« oder zum »Geprüften Industriemeister/in Digital- und Printmedien« vor der Industrie- und Handelskammer Ulm.

Förderung
Zuschüsse und Darlehen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) bzw. nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Eventuell Kostenübernahme durch die Bundesagentur für Arbeit, Deutsche Rentenversicherung, Berufsgenossenschaften oder Bundeswehr-Berufsförderungsdienste.
Steuervorteile, Begabtenförderung.