Aufstiegsfortbildung - Medienfachwirt/in Rhein-Neckar in Teilzeitform

Hauchler Studio GmbH + Co. KG
In Heidelberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
7351 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Heidelberg
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

gepr. Medienfachwirt/in.
Gerichtet an: Facharbeiter in der Druck-, Medien- und Werbebranche

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Berufsabschlussprüfung in einem Ausbildungsberuf der Medienwirtschaft und danach eine einschlägige Berufspraxis von mindestens einem Jahr in Teilzeitform. Ausnahmen auf Anfrage.

Themenkreis

Inhalte:
· Rechtskunde
· Betriebswirtschaft
· Betriebsorganisation
· Information / Kommunikation / Planung
· Zusammenarbeit im Betrieb
· Medientechnik
· Mediengestaltung
· Medienorientierte Datenverarbeitung
· Medienproduktion
· Projektmanagement
· Medienrecht
· Personalführung / -entwicklung
· Planung / Steuerung
· Kostenmanagement
· Berufs- und Arbeitspädagogik

Detailinhalte (auszugsweise)
· Kalkulationsverfahren
· Präsentationstechniken
· Führungsmethoden
· Kommunikationsprozesse
· Workflow-Konzepte
· Marketing-Ziele / -Controlling
· Audio- und Video-Datenbearbeitung
· Animation und Tricktechniken
· Interaktionskonzepte
· Datenmanagement für Online- und Offline-Medien
· Konzeption multimedialer Anwendungen


Modalitäten:
Zulassungsbedingungen
Berufsabschlussprüfung in einem Ausbildungsberuf der Medienwirtschaft und danach eine einschlägige Berufspraxis von mindestens einem Jahr in Teilzeitform.
Ausnahmen auf Anfrage.

Schulungsort
SRH Heidelberg - Bildungs- und Gesundheitszentrum (nahe Kreuz Heidelberg) sowie Intensivblöcke mit Praxisdemonstrationen von Medienvorstufe über Offset- und Digitaldruck bis Weiterverarbeitung im Hauchler Studio Biberach.

Abschluss
»Hauchler Diplom« und Fortbildungsprüfung zum »Geprüften Medienfachwirt/in« vor der Industrie- und Handelskammer Rhein-Neckar.

Förderung
Zuschüsse und Darlehen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) bzw. nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Eventuell Kostenübernahme durch die Bundesagentur für Arbeit, Deutsche Rentenversicherung, Berufsgenossenschaften oder Bundeswehr-Berufsförderungsdienste.
Steuervorteile, Begabtenförderung.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen