Auftritt VIER - Zielorientiert Besprechungen moderieren

lubbers GmbH
Inhouse

2.490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
2224 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung

Gruppengespräche themenstrukturiert, zeit-effizient, ziel- und ergebnisorientiert bearbeiten.
Gerichtet an: Menschen in Unternehmen

Wichtige informationen

Dozenten

Klaus Karstäd
Klaus Karstäd
Trainer

Mathematik- und Sozialpädagogikstudium, danach eine ... Certified Trainer for Nonviolent Communication. Klaus Karstädt arbeitet seit 1992 im Team von Bernd-Wolfgang ... und mit Fred Gothe den Bereich Konfliktmanagement.

Themenkreis

Inhalt:

„Eine Besprechung ist, wenn viele hingehen und nichts dabei rauskommt.”

So oder ähnlich werden viele Besprechungen von Mitarbeitern eingeschätzt. Entsprechend groß ist die Unzufriedenheit damit, wie Besprechungen ablaufen.

Oft sind vor einer Besprechung die Ziele und damit auch die Ergebnisse unklar. Werden Ergebnisse erarbeitet, werden sie später häufig nicht umgesetzt, weil sich die Gesprächsteilnehmer mit dem Ergebnis nicht identifizieren können oder die Ergebnisse nicht dokumentiert wurden. Niemand übernimmt die Leitung und damit die Verantwortung.

Die persönliche Beziehung der Beteiligten untereinander überlagert die Sachthemen. Sympathie, Antipathie, hierarchische Beziehungen zueinander und Konkurrenz untereinander wirken sich aus.

Die Moderationsmethode ermöglicht es, Gesprächsteilnehmer zu Beteiligten zu machen, den Besprechungsverlauf zu verbessern, zu klar dokumentierten Ergebnissen zu kommen und die Identifikation der Beteiligten mit den Ergebnissen zu erhöhen.

Inhalte
  • Vorbereitung einer moderierten Besprechung
  • Zielvereinbarungen für Besprechungen
  • Spielregeln für moderierte Besprechungen
  • Moderation als Problemlösungsprozess
  • Frageformen und Antworttechniken in der Moderation
  • Beiträge strukturieren und bearbeiten
  • Visualisierung in der Moderation
  • Aufgabe und innere Haltung des Moderators
  • Training der Kommunikationsfähigkeiten eines Moderators
  • Umgang mit Störungen

Situation: Besprechungen von Gruppen, in Konferenzen und bei Sitzungen, Moderation als Führungsinstrument.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Kosten für die Tagungspauschale des Hotels sind im Preis nicht enthalten.
Maximale Teilnehmerzahl: 10

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen