Aus Kelten werden Römer

Volkshochschule Saarbrücken
In

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0681/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Im Rahmen der Reihe "Unser gemeinsames Erbe" In Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein Saar-Blies e.V. (HSVB) Nach der Eroberung Galliens durch Gajus Julius Caesar kam auch unsere Region unter römischen Einfluss und wurde Teil der römischen Provinz Gallia Belgica. Tiefgreifende materielle und geistige Veränderrungen waren die Folge. Die so genannte 'Romanisierung' brachte den...

Wichtige informationen

Themenkreis

Im Rahmen der Reihe "Unser gemeinsames Erbe"
In Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein Saar-Blies e.V. (HSVB)

Nach der Eroberung Galliens durch Gajus Julius Caesar kam auch unsere Region unter römischen Einfluss und wurde Teil der römischen Provinz Gallia Belgica. Tiefgreifende materielle und geistige Veränderrungen waren die Folge. Die so genannte ''Romanisierung'' brachte den Menschen in unserer Region zahlreiche Neuerungen, wie die Bauweise in Stein, Häuser mit Fußbodenheizung, in den Städten eine ausgeklügelte Wasserversorgung mitsamt Kanalisation.
Auch in unserer Gegend kann man diesen Spuren römischer Hinterlassenschaft nachgehen. Neue landwirtschaftliche Anbaumethoden und Nutzpflanzen werden eingeführt. Zahlreiche Siedlungen (vicus) und landwirtschaftliche Anwesen (villa rustica) entstehen, deren Reste man auch heute noch in der Landschaft entdecken kann. Diesen Zeugnissen geht der Autor in seinem Vortrag nach und stellt sie in den historischen Rahmen der gallo-römischen Epoche.

Dozent:
Außenstelle:

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen