Ausbildung in Kunst- und Kreativtherapie

DIHK Service GmbH
In Berlin

1 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Wann:
    09.01.2017
Beschreibung

Erfolgsfaktoren
Seminare und Prüfungen
Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
 Qualität der Kursinformation
Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
 Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
09.Januar 2017
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kunst

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Kunsttherapie ist eine der natürlichsten psychologischen Therapiemethoden. Sie bedient sich der menschlichen Kreativität und überwindet die Grenzen der Sprache.

Sie kann innere Bilder und Stimmungen oft besser ausdrücken und beeinflussen als rein verbale Therapieansätze und ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet. Künstlerische Ausdrucksformen sind ein hilfreicher Zugang zu unbewussten Inhalten, Wünschen oder auch Traumata.

Das 8-teilige Seminar richtet sich besonders an Teilnehmer, die bereits im sozialen bzw. therapeut. Bereich arbeiten bzw. an Interessierte, die tiefer in diese Möglichkeit des nonverbalen Ausdrucks innerhalb künstlerischer Techniken Einblick nehmen möchten.

Pro Wochenende werden Techniken vorgestellt, deren Wirkungsweise sowie entsprechende Krankheits- bzw. Persönlichkeitsbilder.

Die Teilnehmer arbeiten in der vorgestellten Technik, um Wirkungen an sich und den anderen Teilnehmern zu beobachten und um sich auszutauschen.

An jedem Wochenende stellt die Dozentin eine Folge von Patientenbildern vor.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen