Ausbildung Supervision und Coaching (Zertifizierungsstudiengang FH)

BASTA - Fortbildungsinstitut für Supervision und Coaching
In Leipzig

7.500 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0341/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Leipzig
  • Dauer:
    68 Tage
Beschreibung

Die Ausbildung befähigt Sie professionell sowohl als Supervisorin/Supervisor als auch als Coach tätig zu werden. Die Ausbildung ist durch die Deutsche Gesellschaft für Supervision zertifiziert. Auf der Grundlage eines Vertrages zwischen BASTA e.V. und der Hochschule Mittweida/Roßwein schließt die Ausbildung mit einem Hochschulzertifikat als SupervisorIn (ZstFH) ab.
Gerichtet an: Personen, die andere Personen. Gruppen und/oder Institutionen in deren beruflicher Tätigkeit profesionell beraten oder begleiten bzw. dies zu tun beabsichtigen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Leipzig
Kochstr. 46, 04275, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

•Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium •Mindestens 5-jährige Berufserfahrung aus selbständiger oder nicht selbständiger Tätigkeit •Mindestens 30 Sitzungen Supervision •Nachweis über methodische Kenntnisse durch Teilnahme an Zusatzausbildungen oder Fortbildungsveranstaltungen, die das Spannungsfeld Person-Rolle-Gruppe-Institution zum Gegenstand haben und Selbst-, Beratungs- bzw. Lehrkompetenzen betreffen. Der Mindestumfang an Fort- und Weiterbildungen beträgt 400 Stunden, davon mindestens 100 Stunden Selbsterfahrung. Details auf www.Basta-eV.de

Dozenten

Dr. Christina Schierwagen
Dr. Christina Schierwagen
Psychotherapie, Supervision, Coaching, sozialpsychologisches Training

Diplompsychologin, niedergelassene Psychotherapeutin, Supervisorin (DGSv), Coaching, sozialpsychologisches Training, Psychodrama, Lehrbeauftragte FH, Leipzig

Dr. Reinhard Vorwerg
Dr. Reinhard Vorwerg
Supervision (DGSv), Coaching, sozialpsychologisches Training, Organisa

Diplompsychologe, freiberuflich Supervision (DGSv), Coaching, sozialpsychologisches Training, Organisationsentwicklung, Erlebnispädagogik, Psychodrama, Lehrbeauftragter FH; Jena

Dr. Traudl Alberg
Dr. Traudl Alberg
Supervision, Coaching, sozialpsychologisches Training

Diplompsychologin, freiberuflich Supervision (DGSv), Coaching, sozialpsychologisches Training, Psychodrama, Fort- und Weiterbildung, Lehrbeauftragte FH; Leipzig

Dr. Ulrike Galander
Dr. Ulrike Galander
Supervision, Coaching, Fort- und Weiterbildung

Diplom-Lehrerin, freiberuflich Supervision (DGSv), Coaching, Fort- und Weiterbildung, Konfliktmanagement, Führungskräftetraining, Erfurt

Prof. Stefan Busse
Prof. Stefan Busse
Supervision, Coaching, sozialpsychologisches Training

Diplompsychologe., Hochschullehrer an der Hochschule Mittweida/Roßwein, Supervision (DGSv), Coaching, sozialpsychologisches Training, Fort- und Weiterbildung; Leipzig

Themenkreis

inschreibung an der Hochschule fällt eine einmalige Gebühr von ca. 200,- EUR an. Das Honorar für die Lehrsupervision ist individuell mit den LehrsupervisorInnen zu vereinbaren.ndeln zweiter Ordnung qualifiziert. Den multiperspektivischen Handlungsanforderungen Ihrer zukünftigen SupervisandInnen entspricht u.E. am ehesten ein integratives Ausbildungskonzept, welches sozialwissenschaftliches Know-How schulenübergreifend mit ganzheitlichen Methoden erwachsenen Lernens verbindet

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Gesamtkosten für den Kurs betragen 7.500,- EUR ohne Unterkunft und Verpflegung. Darin eingeschlossen sind die Kosten für das Zulassungsgespräch, das Zulassungsseminar sowie das Abschlusskolloquium. für die Einschreibung an der Hochschule fällt eine einmalige Gebühr von ca. 200,- EUR an. Das Honorar für die Lehrsupervision ist individuell mit den LehrsupervisorInnen zu vereinbaren.
Weitere Angaben: Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv) Zertifizierungsstudiengang (FH) an der Fachhochschule Mittweida/Roßwein
Kontaktperson: Dr. Traudl Alberg

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen