Ausbildung und Qualifizierung z. Burnout-Syndrom- und Antistress-Berater/in

DIHK Service GmbH
In Münster

1.390 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Münster
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Münster
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Burnout (dt."Ausgebranntsein”) bezeichnet eine besonders ausgeprägte Form beruflich und/oder privat bedingter Erschöpfung, die z.B. durch ständige Frustration, zu hohe Erwartungen an die eigene Leistungsfähigkeit, Versagenserlebnisse und chronische Überlastung auftreten kann.

Das "Burnout-Syndrom" ist vielfältig und individuell in Auftreten und Ausmaß: Erschöpfung und Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Magenbeschwerden und/oder andere körperliche Dysfunktionen treten auf. Typisch sind auch Schuldgefühle und Versagensängste. Der "Ausgebrannte" erlebt seine Umwelt als nicht mehr kontrollierbar, zieht sich zurück, nimmt eventuelle Hilfe nicht mehr an. Burnout tritt in allen Sozial-, Bildungs-, Berufs- u. Altersgruppen auf.

Erfahren Sie alles über Ursachen und Hintergründe und lernen diverse Möglichkeiten kennen, wie man dem Burnout der Klient/innen vorbeugen und ihnen aus dem "Ausgebranntsein" wieder zu Leistungsfähigkeit und Glücksempfinden heraushelfen kann.

Lehrinhalte:
- Stressentstehung und die körperlichen wie seelischen Auswirkungen
- Differenzierung zwischen externalen und internalen Stressoren
- Die Neurobiologie des Stresses
- Entwicklung und Symptome von Burnout
- Resilienz und Kohärenz
- Differenzialdiagnostik
- Identifizierung individueller Stressoren
- Glaubensätze, Lebensskript und Stressentstehung
- Epigenetik und Stress
- Beratungspraxis
- Burnout-Bewältigungsprogramm
- Burnoutprävention
- Stress in Unternehmen
- Die Planung von Stressabbau in Unternehmen
- Anti-Stress-Coaching in Unternehmen
- Atem-Workshop

Methodik:
Filme, Präsentation, Videoaufzeichnungen, Selbsterfahrung, Gruppenarbeit, Hausaufgaben, praxisnahe Übungen und Erarbeitung eines Vortrages zum Abschluss. Das Unterrichtsmaterial besteht aus einem 90-seitigen Arbeitsbuch und einem 80-seitigen Praxisleitfaden. Die Ausbildung schließt mit einer Prüfung ab.

Teilnahmebedingungen: Mut zur kritischen Selbstreflektion.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen