Ausbildung z. Meditationsleiter/In für emotional belastete Jugendliche

DIHK Service GmbH
In Berlin

2.350 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
  • Wann:
    09.01.2017
Beschreibung

Erfolgsfaktoren
Seminare und Prüfungen
Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
 Qualität der Kursinformation
Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
 Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
09.Januar 2017
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Wenn Jugendliche mit ihrer Welt nicht mehr zurechtkommen, sich zurückziehen oder ausagieren und Gespräche auf Augenhöhe kaum noch möglich sind, können u. U. geführte Meditationen ein probates Mittel sein, um einen Zugang zu den Jugendlichen zu bekommen.

Die AusbildungsteilnehmerInnen werden geschult, die Jugendlichen vor, während und nach der Meditation zu führen und zu leiten, damit diese sich in einem geschützten Rahmen ihre Themen anschauen, reflektieren und ggf. ablösen können. Dazu ist es wichtig, dass die MeditationsleiterInnen diesen Weg ebenfalls durchlaufen haben, damit sie um die evtl. aufkommenden Hindernisse, Ängste und evtl. Verweigerungen bei den Gruppenteilnehmern wissen und diesen adäquat entgegenwirken können.

Ausbildungsinhalte:
Teil 1: Selbstreflektion - Erkennen des eigenen Seins unter Berücksichtigung der wahrgenommenen Realität
und Verbesserung der Eigen- und Fremdwahrnehmung
Teil 2: Meditationen mit Jugendlichen / Einzel- oder Gruppenarbeit
Teil 3: Praktische Arbeiten (z.B. Vermittlung und Entwicklung von Meditationstechniken, Erstellen eigener Meditationstechniken, Entwicklung von Schutzmechanismen)
Teil 4: Aufbau und Organisation einer Meditationsgruppe mit Jugendlichen
Teil 5: Abschlussarbeit

Zielgruppe:
Erwachsene mit Meditationserfahrung, die Jugendliche unterstützen möchten, um
- belastende Themen zu verarbeiten bzw. Traumata loszulassen
- sich selbst kennenzulernen, zu akzeptieren und zu schätzen
- Achtsamkeit zu lernen und zu leben, im Respekt vor sich selbst und anderen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen