Ausbildung z. YogalehrerIn/YogatherapeutIn

DIHK Service GmbH
In Berlin

1.519 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Yoga ist ein jahrtausende altes, aus Indien stammendes, ganzheitliches Gesundheitssystem, das in westlichen Regionen zunehmend seinen Platz findet. Im ursprünglichen Sinne ist Yoga ein rein geistiger Übungsweg. Aus diesem entwickelten sich im Laufe der Zeit verschiedene Yoga-Richtungen, die in ihrer Methodik immer differenzierter wurden und zunehmend alle Bereiche des menschlichen Seins mit einbezogen.

Um den Yoga in Kursen und Einzelstunden kompetent an andere Menschen weitergeben zu können, ist es unverzichtbar, sich selber intensiv mit den unterschiedliche Aspekten vertraut zu machen und seine Erfahrungen durch die eigene Praxis zu vertiefen.

In der Ausbildung wird sowohl durch Übungen aus der Yoga-Praxis (Körperhaltungen, Reinigungstechniken, Entspannung, Atem- und Achtsamkeitsübungen, geführte Meditation), als auch durch Vorträge und Gespräche allmählich das Bewusstsein und die Sensibilität soweit geschult, dass der Blick auf sich selbst zunehmend geschärft und verfeinert wird. Damit können störende Situationen und Einflüsse auch im Alltag bereits in ihrem Entstehen erkannt und durch ein entsprechendes Umgehen positiv beeinflusst werden. Durch die intensive Begleitung und Anleitung der Ausbildungs-Lehrer werden Sie sowohl in Ihrer ganz persönlichen Entwicklung unterstützt als auch befähigt, kompetent Ihren eigenen Weg des Unterrichtens zu finden.

Die einzelnen Wochenenden beinhalten folgende Themen:
- Yoga-Philosophie und Geschichte/Quellentexte - medizinische Grundlagen - Körperstellungen (Asana) und Bewegungsfolgen (Vinyasas) - Asanadetailarbeit mit Indikation und Kontraindikation - unterschiedliche Yogatraditionen, wie z.B. Iyengar-Yoga, Ashtanga-Yoga, etc. - Entgiftungs- und Reinigungstechniken (Satkarma/ Kriya) - Ernährung im Yoga - Atemtechniken (Pranayama) - Energieansammlung (Mudra, Bandha) - Konzentrationsschulung, Meditation - Unterrichtsgestaltung, Didaktik.

Den Abschluss der Ausbildung bildet ein Prüfungswochenende.

Zu Beginn des Seminars erhält jeder Teilnehmer eine ausführliche Literaturliste.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen