mit Gola/Schomerus BDSG-Kommentar + Einzelcoaching

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten mit DEKRA-Zertifizierung (inkl. Gola/Schomerus BDSG-Kommentar und Einzelcoaching)

migosens GmbH
In Mülheim

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20899... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensiv-Workshop
  • Anfänger
  • Mülheim
  • 80 Lehrstunden
  • Dauer:
    10 Tage
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

10 Tage Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten mit DEKRA Zertifizierung. Erlangung der rechtlichen, technischen und organisatorischen Grundlagen des Datenschutzes Erlangung der gesetzlich vorgeschriebenen Fachkunde eines Datenschutzbeauftragten Nachweis der Fachkunde durch DEKRA-Zertifizierung "Fachkraft für Datenschutz".
Gerichtet an: Designierte Datenschutzbeauftragte, IT-Verantwortliche und Informationssicherheitsbeauftragte, Systemdienstleister, Angehende externe Datenschutzbeauftragte, Geschäftsführer und Inhaber kleinerer Unternehmen, die keinen DSB bestellen müssen.

Wichtige informationen

Frühbucherrabatt: Dekra-Prüfung und Zertifizierung: 249 € (296,31 € inkl. MwSt) Diese Gebühr entfällt bei Kurs-Buchung mindestens 6 Wochen vor Seminarbeginn.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
Freie Auswahl
Mülheim
45472, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Am Ende des Seminars findet die Prüfung zur "Fachkraft für Datenschutz" statt. Das damit erworbene Zertifikat dokumentiert Ihre Fähigkeit als Datenschutzbeauftragter.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Designierte Datenschutzbeauftragte, IT-Verantwortliche und Informationssicherheitsbeauftragte, Systemdienstleister, engehende externe Datenschutzbeauftragte, Geschäftsführer und Inhaber kleinerer Unternehmen, die keinen Datenschutzbeauftragten bestellen müssen, sich aber auf den neustens Stand bringen wollen.

· Voraussetzungen

zuzüglich 5 Stunden Online-Coaching zuzüglich 1 Tag bei Ihnen vor Ort zur aktiven Unterstützung (inkl. Reisekosten innerhalb BRD)

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sie erhalten von uns rechtzeitig vor Seminarbeginn alle Informationen rund das Seminar, wie z.B. Seminarort, genaue Uhrzeiten usw.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Datenschutzbeauftragter
Datenschutz Informationen

Dozenten

Heiko Gossen
Heiko Gossen
Datenschutzorganisation und -audit

Datenschutzbeauftragter und Datenschutzauditor (TÜVCert) Spezialgebiet: - Datenschutzmanagement - Datenschutzaudits - Gutachten - Informationssicherheit - Geschäftsführer und Gesellschafter der migosens GmbH

Markus Zechel
Markus Zechel
Datenschutzorganisation, BSI Grundsschutz, ISO 27001/2, ITIL v3

Michael Panienka
Michael Panienka
Datenschutzrecht, Telekommunikationsrecht, Compliance

-Rechtsanwalt -langjährige Führungserfahrung in der IT- und TK-Branche -Erfahrung in der Implementierung von Datenschutz- und Compliance-Organisationen -als Experte für TK-, Medien- und DS-Recht an Gesetzgebungsverfahren beteiligt

Themenkreis

Der 10 Tages Intensiv-Kurs vermittelt den Teilnehmern nicht nur die wesentlichen Datenschutz-Grundlagenkenntnisse, um diese zu verstehen und richtig einzuordnen, sondern unterstützt sie auch aktiv beim und begleitend beim Start als betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Nach diesem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, eine umfassende Bestandsaufnahme durchzuführen, die gewonnenen Erkenntnisse zu bewerten und auf Verbesserungen hinzuwirken.

Sie erlangen die gesetzlich geforderte Fachkunde für Datenschutzbeauftragte durch qualifizierte und erfahrene Trainer

Sie lernen praxistaugliche Vorgehensweisen kennen und erfahren, worauf Sie im Tagesgeschäft achten sollten

Sie lassen Ihr Wissen anschließend durch eine unabhängige und anerkannte Zertifizierungsstelle bestätigen (Dekra Personenzertifizierungen)

Sie erfahren einen hohen Grad der Wissensvermittlung durch eine Teilnehmerbegrenzung auf 10 Teilnehmer

Sie werden einen ganzen Tag individuell in Ihrem Unternehmen begleitet, um alle Detailfragen direkt an Ihrer konkreten Situation lösen zu können.


Inhalte


  • Allgemeine rechtliche Grundlagen im Datenschutz (BDSG)
  • Bereichsspezifische Datenschutzregelungen (TKG, TMG, SGB)
  • Technischer Datenschutz
  • Organisatorischer Datenschutz
  • Datenschutz in der betrieblichen Praxis
  • Herangehensweise und Aufbau einer Datenschutzorganisation
  • Datenschutz als Unternehmensprozess
  • Durchführung in- und externer Kontrollen
  • Typische Datenschutzfallen im Alltag
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter und Führungskräfte
  • Dokumentation und Reporting
  • Umgang mit Aufsichtsbehörden
  • Erstellung eines Datenschutzkonzeptes gem. BSI Grundschutz
  • Verschiedene Praxisübungen
  • Anforderungen an ein Datenschutz Management System (DSMS)
  • Elemente eines Datenschutzmanagementsystems
  • Kernprozesse für den Aufbau und für die Einführung eines Datenschutzmanagementsystems
  • Methoden, Techniken und Hilfsmittel eines DSMS
  • Implementierung & Dokumentation eines DSMS
  • Anwendung zu anderen betrieblichen Managementsystemen
  • Individuelle Praxisübungen
Seminartermine 2015:

Der Kurs ist in Einheiten untergliedert und findet an folgenden Terminen statt:

o 16.03.15 - 17.03.15 in Essen/Mülheim

o 15.04.15 - 16.04.15 in Essen/Mülheim

o 26.08.15 - 27.08.15 in Essen/Mülheim

o 23.09.15 - 24.09.15 in Essen/Mülheim

o 23.10.15 in Essen/Mülheim

>> zzgl. 5 Stunde Online Coaching

>> zzgl. 1 Tag bei Ihnen vor Ort zur aktiven Unterstützung (inkl. Reisekosten innerhalb BRD)


Leistungsbeschreibung:

  • Seminarunterlagen (print & digital)
  • Getränke & Pausensnacks
  • Mittagessen
  • Dekra Zertifizierung (nach bestandener Prüfung)

Zusätzliche Informationen

Wir achten auf eine überschaubare Gruppenstärke und bieten daher nur 10 Teilnehmerplätze an.