Ausbildung zum Evakuierungs- und Brandschutzhelfer nach §§ 10 und 12 ArbSchG

Bildungszentren des Baugewerbes e. V.
In Krefeld

255 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Krefeld
  • 8 Lehrstunden
Beschreibung

Der Unternehmer ist nach § 10 Arbeitsschutzgesetz verpflichtet, im Unternehmen eine ausreichende Zahl an Mitarbeitern zu benennen, die die Aufgaben der Brandbekämpfung bzw. Evakuierung wahrnehmen.
Die Ausbildung zum Evakuierungs- und Brandschutzhelfer soll den Mitarbeiter befähigen, im Brandfall wirksam tätig zu werden.
In diesem Seminar werden den Teilnehmern die rechtlichen Grundlagen, Aufgaben, Rechte und Pflichten des Evakuierungs- und Brandschutzhelfers vermittelt, um diese verantwortungsvolle Tätigkeit sicher und souverän ausführen zu können.
Ausgiebig wird die Ausrüstung von Evakuierungshelfern besprochen und diese als Muster in Form eines Eva-Koffers und Eva-Sets vorgestellt.
Im praktischen Teil werden Löschübungen mit theoretischer und praktischer Unterweisung am Feuerlöschtrainer durchgeführt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Krefeld
Bökendonk 15-17, 47809, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kurszielgruppe: Personen, die für die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften zuständig sind z. B.: Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheits- und Brandschutzbeauftragte, vorgesehene und bestellte Evakuierungs- und Brandschutzhelfer sowie Facility Manager.

Themenkreis

Kursinhalt

Der Unternehmer ist nach § 10 Arbeitsschutzgesetz verpflichtet, im Unternehmen eine ausreichende Zahl an Mitarbeitern zu benennen, die die Aufgaben der Brandbekämpfung bzw. Evakuierung wahrnehmen.
Die Ausbildung zum Evakuierungs- und Brandschutzhelfer soll den Mitarbeiter befähigen, im Brandfall wirksam tätig zu werden.
In diesem Seminar werden den Teilnehmern die rechtlichen Grundlagen, Aufgaben, Rechte und Pflichten des Evakuierungs- und Brandschutzhelfers vermittelt, um diese verantwortungsvolle Tätigkeit sicher und souverän ausführen zu können.
Ausgiebig wird die Ausrüstung von Evakuierungshelfern besprochen und diese als Muster in Form eines Eva-Koffers und Eva-Sets vorgestellt.
Im praktischen Teil werden Löschübungen mit theoretischer und praktischer Unterweisung am Feuerlöschtrainer durchgeführt.



Kurszielgruppe:
Personen, die für die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften zuständig sind z. B.: Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheits- und Brandschutzbeauftragte, vorgesehene und bestellte Evakuierungs- und Brandschutzhelfer sowie Facility Manager.

Kursschwerpunkte

Theorie: Teil 1
• Rechtliche Grundlagen
• Aufgaben, Rechte und Pflichten von Evakuierungs- und Brandschutzhelfern
• Vorbeugender Brandschutz
• Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennung
• Flucht- und Rettungspläne
• Alarmpläne, Brandschutzordnungen
• Sammelstellen
• Feuerlöscheinrichtungen
• Brandklassen, Löschmittel
• Einsatzgrenzen, Einsatzmöglichkeiten
• Löschtaktik


Theorie: Teil 2
• Was ist Feuer, bzw. Verbrennung?
• Brandklassen
• Feuerlöscheinrichtungen, Feuerlöscher, Wandhydranten
• Verhalten im Brandfall


Praxis
• Betriebsbegehung anhand von Flucht- und Rettungsplänen mit praktischen Hinweisen zum Ablauf
einer Evakuierungsübung
• Löschübung mit Feuerlöschtrainer (Aus Umweltschutzgründen werden zum Löschen CO2- und Wasserlöscher
eingesetzt. Die übungen finden im Freien statt.)
• Abschlussgespräch


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen