Ausbildung zum Heilpraktiker

KEAH Institut für alternative Heilkunde
In Mannheim

5.990 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
62172... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Mannheim
  • 750 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Wann:
    Freie Auswahl
Beschreibung

Der Beruf des Heilpraktikers besteht aus Erfahrungsheilkunde, also Heilkunde, die auf altüberlieferten und ganz aktuellen Erfahrungen beruht. Dementsprechend sind Menge und Inhalte des Unterrichtsstoffs durchaus umfangreich, denn die Studieninhalte sind ebenso komplex wie der Unterricht intensiv. Doch das ist notwendig, um Sie auf die Überprüfung vor dem Gesundheitsamt und auf Ihr späteres Tun als Heilpraktiker bestmöglich vorzubereiten.

Bei KEAH erhalten Sie ein Studium der alternativen Heilkunde mit qualitativ hohem Anspruch und in Anlehnung an das medizinische Physikum. In kleinen Gruppen vermitteln wir Ihnen theoretisches Wissen ebenso wie praktische Erfahrungen und bieten Ihnen optimale Lernvoraussetzungen durch unseren Online-Campus. Sie erwartet viel Praxisunterricht und das Aufzeigen der richtigen Lernstrategie, um Ihr lohnenswertes Ziel zu erreichen. Denn nichts geht über das erfüllende Gefühl hinaus, einen anderen Menschen bei seiner ganzheitlichen Heilung begleiten zu dürfen.

Wichtige informationen

Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Duale Ausbildung, Schulische Ausbildung

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Freie Auswahl
Mannheim
Kirchwaldstraße 19, 68305, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Wir bereiten Sie auf das bestehen der Heilpraktikerprüfung und gleichzeitig auf das Eröffnen einer eigenen Heilpraktikerpraxis vor. Unser Studium vermittelt also Prüfung- wie praxisrelevantes Wissen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Didaktik
Heilpraktiker
Pädagogik
Homöopathie

Dozenten

Thorsten Kettner
Thorsten Kettner
Homöopathie, Chirotherapie, Ohrakupunktur

Themenkreis

Unser zweijähriger Studiengang gliedert sich in die vier Themenblöcke Klinik, Vorklinik, Naturheilkunde und BWL, wobei ein großer Teil von schulmedizinischen Themen eingenommen wird. Sie sind für die amtsärztliche Überprüfung und das notwendige Praxiswissen als Grundlage unerlässlich. 
Jedes Thema wird prüfungs- und praxisrelevant gelehrt, Sie erhalten die entsprechenden Unterrichtsskripte und einen kostenlosen Zugang zur Online-Fachbücherei Elsevier.KLINIK

Hier lernen Sie alles, was Sie zum Verständnis des menschlichen Körpers benötigen. Dabei beginnen wir mit den anatomischen Grundlagen, erarbeiten die physiologischen Zusammenhänge, um anschließend die pathologischen Zustände zu betrachten und zu verstehen. Die Unterrichtsthemen entsprechen zum Großteil den klinischen Themen des medizinischen Physikums.

VORKLINIK

Zu den klinischen Themen unterrichten wir zusätzlich auch noch vorklinische Themen, die ebenfalls an das Physikum angelehnt sind. Dabei wollen wir Ihnen die naturwissenschaftlichen Grundlagen aus Chemie, Biologie und Physik vermitteln. Dies dient dem besseren Verständnis der Pathologie und der Physiologie, sodass Zusammenhänge besser und einfacher verstanden werden können.

NATURHEILKUNDE

Dies ist der Bereich, der Ihnen einen Überblick über Ihre zukünftigen Therapiemöglichkeiten als Heilpraktiker gibt. Die naturheilkundlichen Methoden sind sehr vielfältig, sodass nicht alle existierenden Therapieformen der Naturheilkunde während des Studiums abgedeckt werden können. Trotzdem ist es unser Ziel, Sie umfassend auszubilden, denn Sie sollen sich nach bestandener Prüfung bereit für den Beruf des Heilpraktikers fühlen. Daher erlernen Sie in den Vorlesungen dieses Themenblocks alle großen klassischen Methoden der Naturheilkunde.

BWL

Da sie als Heilpraktiker in der Regel selbstständig arbeiten, reicht es unseres Erachtens nicht aus, Sie ausschließlich in medizinischer Thematik zu unterrichten. Um eine erfolgreiche Praxis führen zu können, werden Sie zusätzlich ein enormes betriebswirtschaftliches Wissen benötigen. Daher haben wir den Themenbereich BWL eingeführt, bei dem Sie alle Grundlagen der Betriebsführung als freiberuflicher Heilpraktiker erlernen.

Zu den bisher aufgeführten Lehrplaninhalten, die im normalen regelmäßigen Unterricht stattfinden, bieten wir Ihnen außerdem zahlreiche Zusatzleistungen an.