Ausbildung zum "Internationalen Schweißer" DVS-IIW-RL 1111

Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund
In Dortmund

501-1000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02315... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Dortmund
  • Dauer:
    2 Monate
Beschreibung

Geschult werden modular die vier Handschweißverfahren Gas-, Lichtbogenhand-, Metallschutzgas- und Wolframinertgasschweißen. Ausgebildet wird an Stahl oder CrNi-Stahl oder Aluminium. Die Ausbildungsdauer beträgt zwischen 80 - 144 Stunden in Abhängigkeit des gewählten Verfahrens/Modules. Verfahren: Gasschweißen: G3 - G6 Lichtbogenhandschweißen: E1 - E6 MSG-Schweißen (MAG und MIG-Schweißen): M1 ..
Gerichtet an: Gesellen, Facharbeiter, Meister

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Ardeystraße 93-95, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Der Lehrgangsteilnehmer sollte über eine normale körperliche und geistige Leistungsfähigkeit verfügen. Eine Grundausbildung – vornehmlich in der Metalltechnik – ist zweckmäßig. Die deutsche Sprache sollte der Lehrgangsteilnehmer soweit beherrschen, dass er dem Unterricht folgen und die fachkundliche Prüfung ablegen kann.

Themenkreis

Geschult werden modular die vier Handschweißverfahren Gas-, Lichtbogenhand-, Metallschutzgas- und Wolframinertgasschweißen. Ausgebildet wird an Stahl oder CrNi-Stahl oder Aluminium. Die Ausbildungsdauer beträgt zwischen 80 - 144 Stunden in Abhängigkeit des gewählten Verfahrens/Modules.

In den Prozessen:

  • Gasschweißen DVS IIW/EWF G3 - G6
  • Lichtbogenhandschweißen DVS IIW/EWF E1 - E6
  • Metallschutzgasschweißen DVS IIW/EWF M1 - M6
  • Aluminium DVS IIW/EWF MAL.1 - MAL.4
  • Wolframinertgasschweißen DVS IIW/EWF T1 - T6
  • Aluminium DVS IIW/EWF TAL.1 - TAL.6

Schulungsinhalte

Theorie:

  • Arbeitssicherheit, Verfahren- und Gerätekunde


Praxis:

  • Auftragsschweißen, Kehlnahtschweißen, Stumpfnahtschweißen an Blechen und/oder Rohren mit unterschiedlichen Materialstärken und Schweißpositionen in Abhängigkeit des Modules.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Lehrgangsgebühren richten sich nach dem jeweiligen Praxismodul.
Weitere Angaben: Termine: 10.01.13 - 28.02.13 05.03.13 - 25.04.13 06.05.13 - 27.06.13 05.09.13 - 21.10.13 04.11.13 - 17.12.13
Maximale Teilnehmerzahl: 15
Kontaktperson: Herr Fuhrmann

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen