Ausbildung zum/r Arrangeur/in

Akademie Deutsche POP
In München, Köln, Hamburg und 1 weiterer Standort

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
89 20... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Berufsausbildung
Beginn An 4 Standorten
Dauer 18 Monate
Beschreibung

Die Absolventen der Ausbildung sind in der Lage,. Musikstücke hinsichtlich Instrumentation, Rhythmus, Tempo. oder Tonart zu bearbeiten und Notensätze bzw. Stimmauszüge am. Computer zu erstellen, nach denen Musiker die Komposition einüben bzw. einspielen können. Dabei verfügen sie über ein breites Wissen. in Instrumentenkunde und Tonsatz. Arrangeure arbeiten im. Auftrag von Komponisten, Bands, Produzenten, Musikverlagen. oder Produktionsfirmen.
Gerichtet an: Musikinteressierte, Musiker, Bands, Sänger

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Otto-Suhr-Allee 24, 10585, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Dehnhaide 55, 22081, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Köln
Carlswerkstraße 11 E, 51063, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
München
Adlzreiterstraße 18 A, 80469, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Berlin
Otto-Suhr-Allee 24, 10585, Berlin, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Hamburg
Dehnhaide 55, 22081, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Carlswerkstraße 11 E, 51063, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
München
Adlzreiterstraße 18 A, 80469, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine. Musikalische Kenntnisse von Vorteil. Quereinstieg nach erfolgreichem Bestehen eines Aufnahmetests möglich.

Themenkreis

• Tonhöhen, Notenwerte, Intervalle und Akkorde
• Gehörbildung
• Grundlagen Apple Computer und Logic Studio
• Grundlagen von Tonleitern, Tonarten sowie Dreiklängen
• Einfache Harmonie- und Melodielehre; Songformen
und -teile

• Stilkunde; Stimmung und Tonsysteme; Funktionstheorie
• Fortgeschrittene Gehörbildung
• Einfacher Kontrapunkt
• Modulation und Rückung; Charakteristische Dissonanzen
• Grundlagen Urheberrecht

• Gehörbildung: Analysieren von Arrangements
• Jazzharmonik, Kadenzen, Scales, Modal Interchange
• Satztechnik und Reharmonisation
• Tonsatz mit Notationssoftware Sibelius
• Instrumente in der Popmusik

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Bei Gesamtzahlung bis einen Monat vor Kursbeginn. Weitere Zahlungsmöglichkeiten (auch Ratenzahlung) aus Anfrage.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen