Ausbildung zum/r Zertifizierten Fuhrparkmanager/in (bfp-AKADEMIE) ®

Bfp-Akademie
In Köln, Bensheim A.D. Bergstraße und Nürnberg

4.590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06131... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs berufsbegleitend
Niveau Anfänger
Beginn An 3 Standorten
Unterrichtsstunden 8 Lehrstunden
Dauer 12 Tage
  • Kurs berufsbegleitend
  • Anfänger
  • An 3 Standorten
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    12 Tage
Beschreibung

Die Teilnehmer erhalten das notwendige Wissen, gepaart mit vielen praktischen Übun­gen, um einen Fuhrpark zukünftig operativ erfolgreich zu managen. Die zukünftigen zer­tifizierten Fuhrparkmanager sind nach dem Seminar in der Lage, ein Team bzw. eine kleine Abteilung zu leiten und erfolgreich für Ihr Unternehmen zu agieren.
Gerichtet an: FuhrparkmanagerIn; Fuhrparkverantwortliche

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bensheim A.D. Bergstraße
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Bensheim A.D. Bergstraße
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Nürnberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Qualitäts- und Prozessmanagement im Fuhrpark
Teamführung

Dozenten

Helmut Pätz
Helmut Pätz
Cheftrainer bfp AKADEMIE

Schwerpunkte in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung, Führungs- und Vertriebskräfte Aus- und Weiterbildung. Fachschwerpunkte für Fachtrainings und Prozessbegleitung in den Bereichen Leasing, Full-Service-Leasing und Fuhrparkmanagement. Seit 2001 Cheftrainer der bfp AKADEMIE

Holger Hanika
Holger Hanika
insight-Trainer

ist schon seit mehreren Jahren als Trainer und Berater für Insight - Gesellschaft für Training, Coaching und Consulting tätig. Neben seiner Trainer-Ausbildung (mit Abschluss BDVT-Zertifikat) verfügt er über einschlägige Kenntnisse im kompletten Fuhrparksegment/-Management.

Themenkreis

Inhalte im Detail

Baustein 1 (2 Tage)
Kosten, Analysen und Grundlagen

  • Fahrzeugkostenrechnung - Basis-Instrument des Fuhrparkmanagements
  • Die kaufmännischen Fuhrpark-Grundlagen
  • Car Policy und Dienstwagenvertrag
  • Die rechtlichen Grundlagen der Halterhaftung


Baustein 2 (3 Tage)
Fuhrpark intensiv

  • Das Fahrerlaubnisrecht und seine Auswirkungen
  • Die Unfallverhütungsvorschriften der BG Verkehrs
  • Der digitale Tachograf und die Konsequenzen in der Praxis
  • Arbeitsplatz Dienstwagen - Von der DIN 75410-2 zur ISO 27955
  • Lohnsteuerrechtliches im Fuhrpark

Baustein 3 (2 Tage)
Versicherungskonzepte und Riskmanagement

  • Versicherungskonzepte für den Fuhrpark
  • Versicherungsrecht im Fuhrpark
  • Risk- und Schadensmanagement

Baustein 4 (3 Tage)
Konzepte und Lösungen

  • Fuhrparkmanagementkonzepte
  • Fuhrparkfinanzierungskonzepte
  • Fuhrpark-Service-Konzepte
  • Outsourcing- und Inhousekonzepte
  • Betrieb und Einsatz des Fuhrparks


Baustein 5 (2 Tage)
Projekte, Verträge und Beruf mit Zukunft

  • Qualitäts- und Prozessmanagement im Fuhrpark
  • Fuhrparkmanager oder Fuhrparklei(d)er
  • Testing und Zertifizierung

Die Seminarbausteine 1 bis 4 werden in Abständen von 4 Wochen durchgeführt. Baustein 5 findet ca. 8 Wochen nach Baustein 4 statt, damit die Teilnehmer genug Zeit erhalten, eine qualifizierte Klausurarbeit unter Inanspruchnahme der Tutoren zu erstellen.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:
Jeder Teilnehmer erhält im Laufe der gesamten Seminarreihe eine Dokumentation von rund 600 Seiten für die spätere, tägliche Praxis sowie 5 CD-ROMs mit 20 Verträgen, Analysebögen, Gesetzestexten, Rechtsvorschriften, Charts und Unterlagen für die tägliche Praxis. Ergänzend dazu erhält jeder eine praxiserprobte Leasing-Software (HP 12 C) und ein EDV-Programm zur optimalen Berechnung des Geldwerten Vorteils. Weitere Leistungen: Tutorenbetreuung, Zertifizierungs-Test, Erfrischungsgetränke, Kaffeepausen und Mittagessen. Praktikum: Kein Praktikum notwendig
Maximale Teilnehmerzahl: 15

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen