Ausbildung zum Top-Verkäufer im Innendienst (In Kooperation mit der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM), Mannheim)

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

2.844 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Aus- und Weiterbildungen WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Management
Wirtschaft

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Buchungs-Nr. 51.19

Als Innendienstmitarbeiter werden Sie zunehmend verkäuferisch tätig, z. B. bei der Bearbeitung von B- und C-Kunden, als Kunden-Coach im Beschwerdemanagement oder als Bedarfsforscher bei potenziellen Neukunden. Innen- und Außendienst wachsen im Rahmen dieser neuen Aufgabenverteilung zu einem gemeinsam operierenden Verkaufsteam auch in der Key Account Betreuung zusammen. Moderne Verkaufstechniken und spezielle Akquisitions- und Argumentationsmethoden für aktives und erfolgreiches Verkaufen im Innendienst stehen daher im Mittelpunkt dieser Ausbildung.

Aufgabenbereiche des modernen InnendienstesDie lernende Verkaufsorganisation.Herausforderungen durch Verdrängungswettbewerb und Produktaustauschbarkeit.
Verzahnung des Innen- und Außendienstes.
Der Innendienstverkäufer als Team-Seller und Kunden-Coach.
Realisierung von Kundenbearbeitungsprogrammen.
Die schriftliche Kommunikation mit dem Kunden als aktives Verkaufsinstrument
MVN Methode: Nutzenargumentations-Regeln für Brief, Fax und E-Mail.
Erfolgreiche „Kundenbesuche” per Brief, Fax und E-Mail.
Die Sprache als Werkzeug: Kundenorientierte Sprache gezielt einsetzen.
Professionelles Angebotsmanagement: Angebotsschreiben, Auftragsbestätigung, Nachfassbriefe.
Systematische Angebotsnachbearbeitung, juristische und kaufmännische Aspekte im Prozess.
Auftragserweiterung durch Nachfassaktionen.
Effektives Telefonieren für den aktiven Verkäufer im Innendienst
Typische Fehler im Telefonkontakt.
Systematischer Dialogaufbau bei bisher unbekannten Gesprächspartnern bis hin zur Kaltakquise.
DenBedarf des Kunden eruieren: Fragetechniken gezielt einsetzen.
Methoden und Techniken der Einwandbehandlung und Vorwände aushebeln.
Verhandlungstechniken und Einsatz von Abschlusstechniken am Telefon.
Methoden für Lieferzeiten-, Mengenabnahme- und Preisdiskussionen.
Aktives Beschwerdemanagement.
Methode RICARD in emotionalen Gesprächssituationen.
Kundenbindung durch exzellenten After-Sales-Service.
Aufbau einer erfolgreichen Telefonmarketingaktion.
Zeit und Ablaufplanung am konkreten Projekt.
Professionelle Unterstützung der Key Account Manager durch den Innendienst
GUARD — Grundlagen und Aspekte für effektives Schlüsselkunden-Management im Innendienst.
Aufbau und Pflege eines Ansprechpartner-Netzwerks zusammen mit dem Außendienst.
Interne Verkäufer beim Kunden erkennen, aufbauen und steuern.
Rolle und Aufgaben des Innendienstes bei der Betreuung der Ansprechpartner.
Cross-und Up-Selling-Potenziale konsequent ausschöpfen
Customer Relationship Management effektiv nutzen.
Zum optimalen Wissenstransfer: e-Training: Basiswissen BWL Die Nutzung ist optional.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen