Ausbildung zum Trainingsleiter Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung

Zentrum für Frühförderung und Frühbehandlung e.V., Fortbild.
In Köln

260 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Köln
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Rolshover Straße 7-9, 51105, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Ein Gruppenprogramm für Eltern von Kindern mit

verzögerter Sprachentwicklung –

Einführungsseminar –

Das Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung wurde speziell für

Eltern zwei- bis dreijähriger Kinder, die einen deutlich verzögerten Spracherwerb

aufweisen, entwickelt. Es ist ein strukturiertes Gruppenprogramm für sechs bis

zehn Teilnehmer, umfasst sieben Doppelstunden sowie einen Nachschulungstermin

nach einem halben Jahr. Ziel ist die sprachliche Förderung des jungen Kindes

durch eine intensive Anleitung der Eltern zu einem bewusst sprachförderlichen

Umgang mit dem Kind.

Im Rahmen einer kontrollierten wissenschaftlichen Studie konnte die Effektivität

dieses Trainings hinsichtlich einer deutlichen Abnahme von manifesten Sprachentwicklungsstörungen

im Alter von drei Jahren nachgewiesen werden.

Die Ausbildung besteht aus drei Blöcken: Einführungsseminar, Aufbauseminar

und Supervision. Das Trainerzertifikat wird nach vollständiger Absolvierung der

drei Ausbildungsblöcke ausgestellt und berechtigt zur selbstständigen Durchführung

des Heidelberger Elterntrainings.

Ausbildungsblock I –

Einführung

> Vermittlung wissenschaftlicher und theoretischer Hintergründe

- Frühe Sprachentwicklung im sozialen Kontext

- Verzögerte Sprachentwicklung und ihre Prognose

- Frühdiagnostik

- Möglichkeiten früher Sprachförderung im sozialen Kontext

> Einführung in das Training (Entstehung, Rahmenbedingungen,

Konzept,Wirksamkeit)

> Kennenlernen der Inhalte und methodisch-didaktischen Mittel

> Grundprinzipien effektiver Elternberatung

> Differentialdiagnostik (Vorstellen von Fallbeispielen anhand von

Videosequenzen)

Das Einführungsseminar ist inhaltlich in sich abgeschlossen und kann somit

auch von Personen besucht werden, die primär keine Gelegenheit haben, selbst

ein solches Elterntraining anzubieten, sich aber für die Thematik der frühen

elternzentrierten Sprachförderung und das Konzept des Heidelberger Elterntrainings

interessieren.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich v. a. an Personen aus den Bereichen Sprachtherapie/

Sprachheilpädagogik, Frühförderung, Psychologie, Pädagogik, Kinderund

Jugendmedizin.

Eine Zertifizierung können nur Personen mit zweijähriger Berufserfahrung in

den Bereichen Diagnostik/Beratung/Therapie bei Kindern mit

Sprachentwicklungsstörungen erwerben.

Informationen zum Aufbauseminar: siehe Kurs 83-2010


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen