Ausbildung zum/zur Meditations- und Achtsamkeitslehrer/in (4x4 Tage)

Schule für meditative Heilkunst OG
In Lenggries

1.290 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivkurs
  • Anfänger
  • Lenggries
  • 192 Lehrstunden
  • Dauer:
    16 Tage
Beschreibung

Diese Ausbildung dient zum einen der umfassenden Selbsterfahrung, zum anderen der Erweiterung von Kompetenz Meditation und Achtsamkeit für sich selbst praktizieren und Anderen gewinnbringend vermitteln zu können.

In stimmiger, unterstützender Umgebung in einem renommierten Seminarhaus am Ammersee (Ort kann noch variieren) unser erprobtes Ausbildungsprogramm praxisorientiert und mit vielen Regenerationsphasen weitergeben.

Der Unterrichtstag beginnt nach dem Frühstück um 9 Uhr und endet um 18 Uhr.

Wir buchen prinzipiell Ü/VP um die Gruppenatmosphäre zu unterstützen.

Im Preis inklusive ist die Seminarbegleitung durch zwei Dozenten, ein umfangreiches Ausbildungsskript und ein Diplom/Zertifikat mit dem sie auf freiberuflicher Basis, ohne staatliche Auflagen, oder in einem Angestelltenverhältnis sofort als Kursleiter arbeiten können.

Matten, Sitzkissen, Decken und alles was noch brauchen ist bereits vor Ort. Lediglich leichte, bequeme Kleidung (auch für draussen) müssen sie noch mitbringen.

An Kosten sind noch zu kalkulieren, Anreise, Übernachtung/VP 68.-DZ, 79.- EZ pro Tag, Rechnen sie also mit ca. 2900.- komplett inkl. HP. Paartarife, oder Ermäßigungen für Nicht- oder Geringverdiener auf Anfrage.

AGBs, Buchungs-, Zahlungs- und Stornbedingungen, sowie vieles mehr unter: http://www.meditative-heilkunst.at/Ausbildungen.html

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lenggries
Scharfreiterstrasse 34, 83661, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Kurs lernen sie eine breite Palette von Meditations- und Achtsamkeitsübungen und deren Wirkung am eigenen Leib und Geist kennen. Damit erwerben sie sich Kompetenz diese hilfreichen Praktiken professionell, authentisch und zielgerichtet zu vermitteln und anzuwenden. Die Ausbildung befähigt sie als Kursleiter f. Meditation und Achtsamkeit neben- oder hauptberuflich zu praktizieren, oder ihre neuen Kenntnisse im Rahmen ihrer bisherigen Tätigkeit gewinnbringend einzusetzen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

An Menschen die eine neue berufliche Perspektive suchen. Teilnehmer die Achtsamkeit und Bewusstheit in ihrem Alltag integrieren möchten. Personen die auf der Suche nach Gelassenheit, Entspannung, einem Ende ihres vielschichtigem Leidens sind, oder sich selbst suchen.

· Voraussetzungen

Längere Meditationspraxis, körperliche und geistige Rüstigkeit, keine aktuelle Behandlung von psychischen Störungen, bzw. attestierte Unbedenklichkeit.

· Qualifikation

Zertifizierte/r Meditations- und Achtsamkeitslehrer/in

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir sehen diesen Kurs, wie jedes andere Tun, eines jeden Menschen als konkurrenzlos, da individuell. Nichtsdestotrotz gibt es einige Merkmale dieser Ausbildung: - Praxisorientiert (Minimale Wissensvermittlung) - Hier geht es um Erdung, Ankommen im Körper, nicht geistige Abgehobenheit und Philosophie - Tantrischer Unterrichtsstil (alles darf sein - nichts muss) - Wir die Dozenten leben vor, was wir unterrichten, sind Erfahren durch eigene Erfahrung und langjähriges Unterrichten - Die Freude am Tun ist wichtiger als jedes vorgegebene Ziel

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Sie erhalten eine Mail mit unseren Telefonnummern um uns für mehr Information, oder eine direkte Buchung zu kontaktieren.

· Warum sollte ich diese Ausbildung machen?

Weil sie, mit von all ihren vermittelten Kompentenzen, eine lebensverändernde Erfahrung sein kann. Einzige ausschlaggebende Vorbedingung: maximale Offenheit Ihrerseits!

· Welche Unterrichtstage sind geplant?

21. - 24. April - Modul 1 07. - 10. Juli - Modul 2 04. - 07. Aug - Modul 3 20. - 23. Okt - Modul 4

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Meditation
Achtsamkeit
Bewusstheit
Entspannung
Unterrichtskompentenz

Dozenten

Edeltraud Schneider
Edeltraud Schneider
Meditations- und Achtsamkeitslehrerin, Chöd u. Sat-Nam-Rasayan Praktizierende

Dipl. Meditationslehrerin, Dozentin an Bildungseinrichtungen im gesamt. deutschspr. Raum, Bewusstseinslehrerin, ausgebildetes Engelmedium, Psycho-Kinesiologin, Fogo-Sagrado-Therapeutin (schamanische Heiltechnik),

Wolfgang Kaschel
Wolfgang Kaschel
Meditations- und Achtsamkeitslehrer

Dipl. Meditations- und Achtsamkeitslehrer, Dozent und Ausbilder an Bildungseinrichtungen im gesamten deutschspr. Raum, system. Moderator u. Aufstellungsleiter, NLP-Practitioner, Sat-Nam-Rasayan Healer, Fogo-Sagrado-Therapeut

Themenkreis

Diese Ausbildung dient zum einen der umfassenden Selbsterfahrung, zum anderen der Erweiterung von Kompetenz Meditation und Achtsamkeit für sich selbst praktizieren und Anderen gewinnbringend vermitteln zu können.

In stimmiger, unterstützender Umgebung am Ammersee wird in einem renommierten Seminarhaus unser erprobtes Ausbildungsprogramm praxisorientiert und mit vielen Regenerationsphasen weitergeben.

Inhalte: Meditationen und Achtsamkeitsübungen zur Entspannung, Geistesschulung und energetischen Harmonisierung in Praxis und Übungs-/Anleitungssequenzen

- Aktivmeditation
- stille Meditation
- Yogameditation

Wir steigen mit Aktiv- und Tanzmeditation ein um gestautes zu befreien, öffnen unser Herz u.a. mit Praktiken aus dem Buddhismus und der christl. Kontemplation, zentrieren und stärken unsere Präsenz, unser Vertrauen in uns mit Techniken aus dem Sufismus und lernen wieder Verbindung, Unterstützung und Dazugehörigkeit zum großen Ganzen mit Yogameditation und stillem Sitzen.


Zusätzliche Informationen

Weitere Termine und Orte auf Anfrage! Siehe auch unser Facebookprofil: Meditationsschule

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen