Ausbildung zur Elektrotechnischen unterwiesenen Person (EUP) nach DGUV Vorschrift 3

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Anbieterspezifisch WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Ausbildung zur Elektrotechnischen unterwiesenen Person (EUP) nach DGUV Vorschrift 3

Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EUP) wie Facharbeiter nicht elektrotechnischer Berufe führen in
der täglichen Praxis oft Arbeiten aus, die vor Jahren noch ausschließlich den Elektrofachkräften vorbehalten waren. In den letzten Jahren hat der Einsatz dieser „nur“ elektrotechnisch unterwiesenen Personen verstärkt in der betrieblichen Praxis zugenommen. Dies ist unter besonderen Rahmenbedingungen auch legal.

Zielgruppe:
Nichtelektriker gemäß DGUV Vorschrift 3:

Hausmeister, Haus-, Betriebs- und Servicetechniker, Schlosser, Einrichter, Anlagenfahrer, Maschinenbediener, Werkzeugmacher, Maschinenführer, Mechaniker, Sicherheitsbeauftragte sowie Facharbeiter städtischer und kommunaler Betriebe mit fachübergreifenden Aufgaben, die daher zuweilen kleinere Arbeiten im Bereich der Elektrotechnik durchzuführen haben.

Inhalt:

- Elektrotechnische Grundlagen
- Unterweisung über die Gefahren des elektrischen Stroms
- Schaltungstechnik
- Aufbau und Funktion wichtiger elektrotechnischer Betriebsmittel
- Schutzmaßnahmen
- Betrieb von elektrischen Anlagen gemäß DGUV Vorschrift 3 (alt: BGV A3) und VDE/02/5/10/
- Mögliche Tätigkeitsbereiche elektrotechnisch unterwiesener Personen- Maßnahmen zur Ersten Hilfe bei elektrotechnischen Unfällen
- Wissensabfrage

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen