Auslandsgeschäft: Der Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte

IHK Bildungsakademie Magdeburg GmbH
In Magdeburg

140 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-3915... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Magdeburg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Sie erhalten einen detaillierten Überblick zu den Erwägungen, sich diesem Bewilligungsverfahren zu stellen, lernen die Vorteile bei der Zollabwicklung kennen und diskutieren die Bewilligungsvorausset-zungen und ihre Umsetzung in der Firma, zum Beispiel in Form eines Risikomanagements. Anhand eines vorgegebenen Fragenkatalogs erhalten Sie Hinweise zur Erarbeitung einer Selbsteinschätzung, die Antragsbestandteil ist und die gleichzeitig zur Optimierung der firmeninternen Abläufe beim Versand bzw. beim Warenbezug beitragen wird.
Gerichtet an: Leitende Mitarbeiter aus Versand/Logistik und Zollabwicklung, die an der Ausarbeitung eines Antrages zur Bewilligung des Status "Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter" mitwirken bzw. dies selbst tun werden

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Magdeburg
Alter Markt 8, 39104, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Dr. Barthel
Dr. Barthel
Dozent

Themenkreis

Sie erhalten einen detaillierten Überblick zu den Erwägungen, sich diesem Bewilligungsverfahren zu stellen, lernen die Vorteile bei der Zollabwicklung kennen und diskutieren die Bewilligungsvorausset-zungen und ihre Umsetzung in der Firma, zum Beispiel in Form eines Risikomanagements. Anhand eines vorgegebenen Fragenkatalogs erhalten Sie Hinweise zur Erarbeitung einer Selbsteinschätzung, die Antragsbestandteil ist und die gleichzeitig zur Optimierung der firmeninternen Abläufe beim Versand bzw. beim Warenbezug beitragen wird.

Schwerpunkte:

- Der Status des „Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten" und Erwägungen zur Antragstellung
- Sicherheit in der Lieferkette - Hintergründe, Zertifizierungsarten und das Verfahren
- Kriterien für die Bewilligung des Status „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter"
- Das Bewilligungsverfahren im Detail - Umgang mit dem Fragenkatalog

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Teilnahmeentgelt : 140,- Euro