Außendienst – Mitbestimmung des BR

IQF GmbH
In Würzburg

220 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0931 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Anfänger
Beginn Würzburg
Unterrichtsstunden 16 Lehrstunden
Dauer 2 Tage
  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Würzburg
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Der Druck auf Mitarbeiter-/innen im Außendienst steigt immer mehr - unfaire Zielvorgaben und unzulässige Kontrollen. Der Betriebsrat ist hier gefragt. In unserem Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte, um Außendienstmitarbeiter in Ihrem Unternehmen unterstützend zur Seite zu stehen und den unzulässigen Druck abzufedern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Würzburg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Würzburg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

- In diesem Seminar werden Sie mit den arbeitsrechtlichen Besonderheiten rund um den Außendienst vertraut gemacht. - Sie lernen Ihre Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte als BR kennen und wissen anschließend genau, wie Sie die Anliegen von Außendienstmitarbeitern optimal vertreten.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich an alle Betriebsräte-/innen und Personalräte-/innen, SBV, JAV, GBR u. KBR.

· Voraussetzungen

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Bildschirmarbeitsplatz
Ergonomie

Dozenten

Rechtsanwalt Rudolf Aufhauser
Rechtsanwalt Rudolf Aufhauser
Betriebsverfassungsrecht und Arbeitsrecht

Themenkreis

Der Druck auf Mitarbeiter-/innen im Außendienst steigt immer mehr - unfaire Zielvorgaben und unzulässige Kontrollen. Der Betriebsrat ist hier gefragt. In unserem Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte, um Außendienstmitarbeiter in Ihrem Unternehmen unterstützend zur Seite zu stehen und den unzulässigen Druck abzufedern.

Arbeitsrechtliche Grundlagen

  • Arbeitszeit - Einteilung und Dauer, Festlegung der Aufgabenstellung
  • Direktionsrecht des Arbeitgebers
  • Regelungen Dienstfahrzeuge; eigenes Fahrzeug
  • Wettbewerbsverbot, Geheimhaltung

Direktionsrecht und Versetzung von Außendienstmitarbeitern

  • Der arbeitsrechtliche Versetzungsbegriff
  • Arbeitsbereich, Änderung des Verkaufsgebiets
  • Änderung der Verkaufsprodukte, Änderung der Besuchsvorgaben

Arbeitszeit bei Außendienstmitarbeitern

  • Reisezeiten, Wartezeiten bei Kunden
  • Treffen mit Kunden am Abend oder am Wochenende
  • Messe- und Kongressbesuche, Kontrolle der Arbeitszeiten

Vergütung der Außendienstmitarbeiter

  • Klassische Vergütungsregelungen im Außendienst
  • Feste und variable Entgeltbestandteile (Prämien, Provisionen, Umsatzbeteiligungen)
  • Vergütung bei Krankheit, Urlaub usw.

Mitbestimmung und Beteiligung des Betriebsrats

  • Bei Versetzung
  • Festlegung von Umsatzzielen und Zielvereinbarungen
  • Arbeitszeit; Beurteilungsverfahren
  • Provisionsregelungen, Prämien; Wettbewerbe
  • Reisekosten; Kfz-Nutzung/Kosten

Der Außendienstmitarbeiter im Betriebsrat

  • BR-Arbeit außerhalb der Arbeitszeit
  • Provisionsfortzahlung während der BR-Tätigkeit
  • Kostenerstattung

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: zzgl. Verpflegungspauschale, zzgl. ges. MwSt.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen