Außergerichtliche Unfallschadenbearbeitung

Isar-Fachseminare
In München

210 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089 5... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • München
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Selbständige Sachbearbeitung von der Mandatsaufnahme über die Beauftragung eines geeigneten Sachverständigen bis hin zur außergerichtlichen Geltendmachung der in Frage kommenden Schadenspositionen sind Thema dieses Seminars. Der Referent, Reinhold Rittner, ist seit Jahrzehnten mit der selbständigen Bearbeitung von Unfallsachen betraut und versiert im Umgang mit Versicherungen.
Gerichtet an: Der Sachbearbeiterlehrgang Verkehrsrecht richtet sich an qualifizierte Mitarbeiter von Anwälten und junge Rechtsanwälte, die überwiegend im Verkehrsrecht tätig sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Kirschstraße 20, D-80999, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Vorkenntnisse im Bereich Verkehrsrecht sind von Vorteil.

Themenkreis

Selbständige Sachbearbeitung von der Mandatsaufnahme über die Beauftragung eines geeigneten Sachverständigen bis hin zur außergerichtlichen Geltendmachung der in Frage kommenden Schadenspositionen sind Thema dieses Seminars. Der Referent, Reinhold Rittner, ist seit Jahrzehnten mit der selbständigen Bearbeitung von Unfallsachen betraut und versiert im Umgang mit Versicherungen. Ein praxisnahes Seminar, das den Teilnehmern die erforderlichen Kenntnisse zur selbständigen außergerichtlichen Unfallsachbearbeitung vermittelt.

Schwerpunkte:

  • Mandatsaufnahme
  • Unfallfragebogen
  • Abrechnung nach Kostenvoranschlag
  • Sachverständigengutachten
  • Abrechnung auf Neuwagenbasis
  • Mögliche Schadenspositionen und ihre aussergerichtlichen Geltendmachung einschließlich Haushaltsführungsschaden
  • Abfindungsvergleich
  • Unfälle mit Auslandsbeteiligung
  • Verkehrsopferhilfe

Das Seminar ist Element des Lehrgangs Sachbearbeiter Verkehrsrecht. Kann aber auch einzeln gebucht werden.

In Verbindung mit folgenden Seminaren kann ein Zertifikat zum Sachbearbeiter Verkehrsrecht erworben werden:
Abrechnung im Verkehrsrechtsmandat nach dem RVG
Verfahrensrecht im verkehrsrechtlichen Mandat

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Mit SeminarCard 105,00 EUR zzgl. USt. (124,95 EUR) Achtung: Bei Lehrgangsbuchung 'Sachbearbeiter Verkehrsrecht' vergünstigter Gesamtpreis.
Maximale Teilnehmerzahl: 24