Ayurvedische und westliche Kräuterheilkunde – Dravyaguna

Ayurveda-Schule im Rosenschloss
In Nierstein

300 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61335... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Nierstein
  • 72 Lehrstunden
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung

In diesem Seminar werden die Grundlagen der ayurvedischen Phytotherapie eingehend vermittelt. Pflanzen sind als vielschichtige Wesen zu begreifen, die auf verschiedenen Ebenen heilend einwirken. Klassifizierung der ayurvedischen Heilkräuter, die Wirkung auf den Körper, die einzelnen Gewebe und Organsysteme. Erlernen der Herstellung von Pasten, Ölen, Packungen etc.
Gerichtet an: Kosmetikerinnen, Masseure, Physiotherapeuten, Wellness-Behandler, Heilpraktiker, Menschen, die sich im Gesundheitsvorsorge-Bereich selbstständig machen wollen. Menschen, die sich für die faszinierende Welt der ayurvedischen Heilkräuter interessieren und das Wissen im eigenen Leben umsetzen wollen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nierstein
Mozartstr. 35, 55283, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Interesse an der Phytotherapie und am ayurvedischen Heilsystem

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Heilkräuter bestimmen
Herstellen von Heilkräuterdrogen
Kräuterwanderungen
Kochen mit Heilkräutern

Dozenten

Wolfgang Neutzler
Wolfgang Neutzler
Ayurveda Privat Dozent

Ayurveda-Heilpraktiker mit 12 jähriger Erfahrung, Koch Kellner, Hotelbetriebswirt, Meditationslehrer

Themenkreis

Zusätzlich 12 Video-konferenzen Online

Die Phytotherapie hat ihre Ursprünge in der ayurvedischen Medizin. Eine Vielzahl von Kräutern werden eingesetzt, um innerlich wie äußerlich Ungleichgewichte der Doshas Vata, Pitta und Kapha wieder in die normale Funktion umzustimmen. Theorie

  • ayurvedische Kräuterheilkunde
  • Energetik der Heilpflanzen - Heilpflanzen zur Regulation der Organsysteme, wie z. B. Gehirn und Nerven, Herz und Kreislauf, Immunabwehr, Lunge und Bronchien, Verdauung, Niere und Harnwege, Sinnesorgane, Haut
  • Wirkung der Heilpflanzen auf bei einzelnen Beschwerden und Krankheitsbildern (die Familien-Kräuterapotheke)
  • Rasayanas
  • Praxis Herstellung Dosha-regulierender medizinierter Heilpflanzenöle
  • Zubereitung ayurvedischer Churnas (Kräuterzubereitungen
  • Zubereitung von medizinierten Pasten um umstimmend bei Krankheitszeichen auf den Körper einwirken zu können.


Bei dieser Heilkräuterfortbildung wird besonderen Wert auf die praktische Herstellung gelegt. Ein weiterer Schewerpunkt ist, dieses Wissen in einen Kurs für gesundheitsbewusste Menschen weiter zu geben.
Behandelt werden auch wichtige Pflanzen aus unserer Region, wobei diese Pflanzen auch aus ayurvedischer Sicht behandelt werden.

Dieses Seminar ist auch für Kräuterinteressierte sinnvoll.

Zusätzliche Informationen

Zulassung: Heilpraktiker und Leiter der Ayurvedaschule
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Wolfgang Neutzler