Azubi-PROFI-Camp - Fit für den Job! (Feriencamp)

DIHK Service GmbH
In Berlin

485 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig. Zielgruppe: Kaufmännische und technische Auszubildende. Empfohlen für Auszubildende im zweiten und dritten Ausbildungsjahr.
Dozent: Ines Skaljic, isk-projektmanagement.de

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die wichtigsten WIRTSCHAFTS-Basics in drei Tagen

Es ist eine klassische Win-Win-Situation, wenn Azubis während ihrer Ausbildung bereits professionelle Kenntnisse in den Bereichen "Qualitäts- und Projektmanagement", "KVP" und "BWL" mitbringen.
Als Ausbilldungsbeauftragter profitieren Sie sofort von den bereits erworbenen Kenntnissen Ihrer Schützlinge. Die Auszubildenden selbst profitieren von einem größeren Verständnis für die wirtschaftlichen und organisatorischen Abläufe im Unternehmen und werden für ihre künftige Aufgaben vorbereitet.

Unser Azubi-Profi-Camp vermittelt die wichtigsten Wirtschafts-Basics innerhalb von drei Tagen.

Modul 1:
Grundlagen des Projekt- und Qualitätsmanagements

Projekte und damit auch Projektmanagement gehören heute zu den alltäglichen Arbeitsformen in Unternehmen. Auszubildende werden in ihrer Berufsausbildung oftmals schon frühzeitig in Projekte eingebunden und benötigen insofern das notwendige Rüstzeug, um ein Projekt erfolgreich planen und durchführen zu können. Zugleich gilt heute ein betriebliches Qualitätsmanagement als wesentlicher Baustein einer erfolgreichen Leistungserbringung innerhalb des Unternehmens. Das Training vermittelt den Teilnehmern das Basiswissen zum Projekt- und Qualitätsmanagement, damit sie dieses Wissen in der Berufsausbildung einbringen und später als Fachkräfte gewinnbringend umsetzen können.

Kernthemen:
- Projekte erfolgreich starten und planen
Projektphasen und Projektsteuerung I Projektrisiken und Umgang mit Störungen I Grundlagen des Qualitätsmanagements I Die wichtigsten Qualitätsmanagementsysteme I Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) und betriebliches Vorschlagswesen (BVW) I Gruppen erfolgreich moderieren

Modul 2:
Planspiel Betriebswirtschaftslehre

Unternehmerisches Denken und das Begreifen von betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen sind für kaufmännische wie gewerbliche Azubis gleichermaßen wichtig und nötig. Wie steigert das Unternehmen seinen Erfolg, welche Einflussfaktoren stehen hier zur Verfügung und was kann ich vielleicht selbst dazu beitragen? Welche unternehmerischen Entscheidungen können getroffen werden und warum?
Das Planspiel zeigt spielerisch in Form einer Simulation, wie Betriebswirtschaft funktioniert. Die Teilnehmer schlüpfen - in Gruppen - in die Rolle des Top-Managements, welches das Unternehmen innerhalb von drei Jahren aus seiner Misere führen muss. Die Azubis erleben eine neue Sichtweise für unternehmerische Entscheidungen und Maßnahmen. Die Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung werden demonstriert, genauso wie ihr Einfluss auf Bilanz und GuV. Durch die spielerischen Elemente lernen die Azubis schnell und verknüpfen das Gelernte mit Spaß. Das Planspiel ist sowohl für Azubis mit Vorkenntnisse als auch für Neulinge geeignet.

Kernthemen:
Kaufmännische Grundlagen und Felder der Betriebswirtschaft IBilanz , GuV, Cash Flow - Böhmische Dörfer oder notwendige unternehmerische Instrumente? Vernetzung zwischen Geschäftsprozessen und Unternehmensbereichen I Kennzahlen - leicht und verständlich erklärt I Wirtschaftliche Basisprozesse innerhalb des Unternehmens erkennen I Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge verstehen