BA - Betriebswirtschaft

Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein
In Ludwigshafen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
621/5... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Ludwigshafen
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

anerkannter Hochschulabschluß in Teilzeitform; die Zusammenarbeit von FH und Wirtschaft verstärkt die Praxisnähe wissenschaftlicher Lehre und Forschung. *Verbindung von Studium und praktischer Berufserfahrung. *Vermittlung fundierter Fachkompetenz auf breiter betriebswirtschaftlicher Ebene

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ludwigshafen
Ernst-Boehe-Straße 4, 67059, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fachhochschulreife / Allgemeine Hochschulreife (a)qualifizierte Berufsausbildung mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 (b) mindestens 2-jährige Berufstätigkeit im erlernten oder fachlich verwandten Beruf

Themenkreis

Verlauf, Aufbau u. Inhalte

Das Studium dauert einschließlich der Prüfungen sieben Semester. In den ersten drei Semestern wird sowohl eine breite betriebswirtschaftliche Grundausbildung vermittelt als auch auf Spezialfragen eingegangen, die das Fundament für eine erfolgreiche Tätigkeit als Betriebswirt/in bilden

Der erste Studienabschnitt erstreckt sich über drei Semester. Das entspricht ungefähr dem ersten Studienjahr im Vollzeitstudium. Jedes Modul schließt mit mindestens einer Prüfung ab. Eine besondere Zwischenprüfung ist nicht vorgesehen.

Die Spezialisierung im zweiten Studienabschnitt erstreckt sich über vier Schwerpunktgebiete. Dies sind Marketing, Personalwirtschaft, Management und Controlling. Ziel ist es, bei den Studierenden die aus den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen kommen, die vorhandenen Fachkenntnisse zu vertiefen und durch die Vermittlung wissenschaftlicher Methoden die Fähigkeit zu selbständigem Problemlösungsverhalten weiter zu entwickeln.

Auch im zweiten Studienabschnitt schließt jedes Modul mit mindestens einer Prüfung ab. Zusätzlich ist eine mündliche Abschlussprüfung zu absolvieren, das geschieht im Rahmen der Disputation der Abschlussarbeit (Thesis). Ganz bewusst ist das Studium breiter angelegt, als viele andere FH-Studiengänge, die eine Spezialisierung auf eine betriebswirtschaftliche Funktion vorsehen. Wir halten eine breitere, mehrere Funktionen integrierende Hochschulbildung angesichts zukünftiger Anforderungen nicht nur für angemessen, sondern auch für vorteilhaft.

In allen Veranstaltungen werden verstärkt die Verbindungen zwischen der wirtschaftswissenschaftlichen Theorie und den beruflichen Verwertungen herausgearbeitet. Im Vordergrund stehen hierbei u. a. die Darlegungen der Verzahnung der einzelnen Arbeits- und Funktionsbereiche sowie das Aufzeigen von Sachproblemen, die bei der Erfüllung der beruflichen Aufgaben auftreten.

Es gibt aber auch Lehrveranstaltungen in denen in stärkerem Maße auf nicht direkt zweckgebundene Lehrinhalte Wert gelegt wird: Psychologie, Dialektik, Philosophie.

Bachelorarbeit:

Die Bachelorarbeit soll zeigen, dass die Studierenden in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Fachproblem sowohl in den fachlichen Einzelheiten als auch in den fachübergreifenden Zusammenhängen eigenständig mit wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten. Durch die Berufstätigkeit der Studierenden werden häufig aktuelle Probleme aus ihrem Arbeitsumfeld zu Themen für die Bachelorarbeit. So kann einerseits ein Transfer von Erkenntnis in die Arbeitswelt stattfinden, andererseits wird die Lehre durch solche Arbeiten angeregt.

Dauer: Sieben semester

Bewerbungsfrist:Bewerbungsschluss ist der 15. Juli des jeweiligen Jahres





Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag an der FH Ludwigshafen: 87,47 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen