Bachelor of Arts (B.A.) für VWA-Absolventen

Technische Akademie Wuppertal
In Hamburg

3.300 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Hamburg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Hamburg, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Teilnahme-Voraussetzungen:

Zulassung / Bewerbung

Für Ihre Bewerbung um einen Studienplatz benötigen wir folgende Unterlagen:


- Lebenslauf mit Passfoto

- Kopie des Abschlusszeugnisses über den erreichten

Schulabschluss

- Kopie des Nachweises über eine abgeschlossene

Berufsausbildung

- bei Bewerbern ohne Hochschulreife zusätzlich einen Nachweis über eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in dem

erlernten Beruf

- Zeugnisse Ihrer bisherigen Arbeitgeber über Ihre Tätigkeiten

- Nachweis aller Leistungen, die im Rahmen des Studiums

abgelegt wurden (Notenübersicht)

- die VWA-Diplomarbeit

- das Abschlusszeugnis der VWA

Themenkreis

Studieninhalt:

Aus Ihrem VWA-Studium werden i.d.R. folgende Leistungen mit den erbrachten Noten anerkannt:


    • Betriebswirtschaftslehre
    • Volkswirtschaftslehre
    • Recht
    • die Diplomarbeit als Bachelorthesis
    • mündliche VWA-Abschlussprüfung als Kolloquium



Ergänzende Veranstaltungen:

In Abhängigkeit von den erbrachten Vorleistungen sind ggf. noch Leistungsnachweise zu den Themengebieten Englisch, Methodenlehre (Mathematik/Statistik/Informatik) und Individuelle Führungskompetenzen zu erbringen, die in Form von Blockveranstaltungen im Rahmen des Anschlussstudiengangs ohne Zusatzkosten angeboten werden.


Während der zwei Semester des Anschlussstudiums erbringen Sie noch folgende Leistungen:


1. Spezialisierungsmodule

Zwei betriebswirtschaftliche Seminare in Blockveranstaltungen; jeweils bestehend aus


    • Einführungsveranstaltung,
    • Anfertigung einer Seminararbeit und
    • Präsentation und Diskussion der Seminararbeit,


deren Inhalt sich vorwiegend auf die Vertiefung aktuell relevanter wirtschaftswissenschaftlicher Fragestellungen erstreckt.


2. Praxismodule

Es sind folgende Praxisberichte anzufertigen:

    • zehn- bis zwölfseitiger Praxisbericht über die Tätigkeitsschwerpunkte im Unternehmen während der absolvierten Berufsausbildung (ggf. auch danach)
    • drei- bis fünfseitiger Praxisbericht über ein ausgewähltes Projekt, welches während Ihres VWAStudiums im Unternehmen absolviert wurde (ggf. auch danach).
    • Präsentation und Diskussion beider Praxisberichte



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen