Bachelor-Studiengang Medizinalfachberufe (berufsbegleitend Teilzeit) (B.A.)

DIPLOMA FH Nordhessen
In Bad Sooden-Allendorf

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05652... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor berufsbegleitend
  • Bad sooden-allendorf
Beschreibung

Ziele des Bachelor-Studienganges sind die Vermittlung eines spezialisierten therapeutischen Wissens und Könnens im jeweiligen Zugangsbereich (zurzeit Altenpflege, Ergotherapie, Krankenpflege, Logopädie u. Physiotherapie) und generalistischen Wissens und Könnens in den Grundlagen der sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Bereiches

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Sooden-Allendorf
Hegeberg 2, 37242, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Als Zugang zu einem Bachelor-Studium werden die Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine bestandene Meisterprüfung vorausgesetzt. Darüber hinaus werden bei Nachweis einer mindestens vierjährigen hauptberuflichen Tätigkeit auch staatlich geprüfte Therapeuten u. Pfleger sowie Techniker, Betriebswirte, Bilanzbuchhalter, Fachwirte Erzieher, Pädagogen usw. nach der hessischen „Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen“ (Einzelheiten dort) an allen Studienzentren der DIPLOMA - FH Nordhessen zugelassen.

Themenkreis

Der Bachelor-Studiengang Medizinalfachberufe wird als 6-semestriges Vollzeit- oder 7-semestriges Teilzeit-Fernstudium angeboten, wobei das an den Berufsfachschulen erworbene Wissen mit 60 ECTS angerechnet wird. Daher entfallen die ersten beiden Semester für die fertig ausgebildeten

  • Altenpfleger/innen
  • Ergotherapeut/innen
  • Krankenpfleger/innen
  • Logopäden/innen
  • und Physiotherapeut/innen.

Berufsfachschüler mit Abitur oder Fachhochschulreife können sich bereits während ihrer Ausbildung zum Ergotherapeuten, Logopäden oder Physiotherapeuten als "Gasthörer" einschreiben und dadurch zwei Abschlüsse parallel anstreben: 1. den Berufsabschluss als Therapeut/in im sechsten Semester und 2. den akademischen Abschluss zum B.A. im achten Semester.

Innerhalb des nach Bologna-Konferenzbeschlusses international aufgebauten Studienganges wählt der Student einen der folgenden Schwerpunkte

* Lehre
* Management
* Handrehabilitation (neu, ab WS 2009/10!)

Ausbildungsdauer
5 Semester Teilzeit, 180 ECTS (individuelle kostenlose Verlängerung um bis zu 4 Semester möglich)

Einsatzmöglichkeiten
Der Bachelor-Studiengang Medizinalfachberufe führt unter Einbezug einer Berufsausbildung an den Berufsfachschulen, deren Kenntnisse nach Bestehen einer Einstufungsprüfung mit 60 ECTS angerechnet werden, zu einem ersten berufsqualifizierenden akademischen Hochschulabschluss, der international anerkannt ist und den Vorgaben des Bologna-Beschlusses der europäischen Wissenschafts- und Kultusminister entspricht. Ziele des Bachelor-Studienganges sind die Vermittlung eines spezialisierten therapeutischen Wissens und Könnens im jeweiligen Zugangsbereich (zurzeit Altenpflege, Ergotherapie, Krankenpflege, Logopädie u. Physiotherapie) und generalistischen Wissens und Könnens in den Grundlagen der sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Bereiches. Damit wird unter der Zielsetzung der Professionalisierung dieser Berufe der gesamte Arbeitsbereich für Therapeuten komplettiert. Zusätzlich soll die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten, zum vernetzten Denken sowie zur interdisziplinären Kommunikation entwickelt werden. Insofern ermöglicht der Studiengang Medizinalfachberufe in Abgrenzung zur Ausbildung an einer entsprechenden Berufsfachschule eine wissenschaftlich reflektierte und komplexere Betrachtung des Arbeitsfeldes. Der Master-Studiengang ist bereits konzipiert worden und wird noch 2008 für die Akkreditierung eingereicht.

Immatrikulation
Immatrikulationsanträge können jederzeit gestellt werden; Formulare mit Teilnahmebedingungen, Studiengebühren usw.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 100 € Anmeldegebühr zzgl. 2195 € Kursgebühr (= 2295 € ... und 10 mtl. Raten à 235 € (= 2450 € gesamt).

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen