Kurs derzeit nicht verfügbar

Bad Nauheimer interdisziplinäre Tage - Kopf- und Gesichtsschmerz -Neu - mit kostenloser Kinderbetreuung ab 2013 auf Anfrage!

Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen
In Bad Nauheim ()

Kostenlos

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Unterrichtsstunden 8 Lehrstunden
Dauer 1 Tag
  • Kurs
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Auffrischung der Kenntniss bzw. neu Erkenntnisse gewinnen und anwenden.
Gerichtet an: Angesprochen sind fast alle medizinischen Fachrichtungen - insbesondere Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Pädiatrie, Neurologie, Psychosomatik und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Neurologie
Innere Medizin

Dozenten

Dr. med. J. M. Klotz
Dr. med. J. M. Klotz
Fulda

Themenkreis

Die Veranstaltung Kopf- und Gesichtschmerz geht von 9:00 bis 13:30 Uhr.

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,



wir möchten Sie zu unserer Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der „Interdisziplinären Tage“ sehr herzlich nach Bad Nauheim einladen.



Für den behandelnden Arzt macht die Komplexität der gewählten Krankheitsbilder interdisziplinäres Denken und Handeln notwendig. Kopf- und Gesichtsschmerzen sind schwierig zu behandelnde, häufig vorkommende Krankheitssymptome, die nahezu alle Altersgruppen betreffen. Fluglärm und Umweltverschmutzung sind aktuelle Themen, die in der Rhein-Main-Region von besonderer Bedeutung sind.



Angesprochen sind fast alle medizinischen Fachdisziplinen – insbesondere Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Pädiatrie, Neurologie, Psychosomatik und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.



Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Fortbildung in Bad Nauheim begrüßen zu dürfen.



Mit freundlichen Grüßen



Prof. Dr. med. K.-R. Genth

Vorsitzender des Vorstands der Akademie

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Gebühr wird wenige Tage vor Beginn der Veranstaltung mittels Lastschrift eingezogen.
Weitere Angaben: Für weitere Fragen steht Ihnen die Sachbearbeiterin gerne zur Verfügung.
Praktikum: keines
Zulassung: keine
Maximale Teilnehmerzahl: 40
Kontaktperson: Frau Andrea Floeren-Benachib