Bankaufsichtliche Konsolidierung - (k)eine schwere Kost?

VÖB-Service GmbH
In Berlin ((Wählen))

760 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
228 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin ((Wählen))
Beschreibung


Gerichtet an: Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft im Bereich Rechnungswesen, Meldewesen, Innenrevision, Risikomanagement oder -controlling.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
10785 Berlin Deutschland, 10785, (Wählen), (Wählen)
Plan ansehen

Themenkreis

Dieses Seminar informiert Sie kompakt und praxisorientiert über die aufsichtsrechtliche Konsolidierung, ausgehend von der Festlegung des Konsolidierungskreises mit den Anforderungen und Voraussetzungen an die Geschäftstätigkeit der Unternehmen. In diesem Seminar lernen Sie, ... ... was die bankaufsichtlichen Konsolidierungsnormen, insbesondere die §§ 10a und 13b KWG beinhalten und was Sie beachten müssen. ... welche Konsolidierungsverfahren es gibt und wo die Unterschiede zwischen Pflichtkonsolidierung und freiwilliger Konsolidierung liegen. ... welche Befreiungen von der Konsolidierung möglich sind. ... welche Anforderungen aus § 10 Abs. 6 KWG bestehen. ... was Sie bei der Zusammenfassung der Eigenmittel, der Adressenausfallrisiken, der operationellen Risiken und bei der Offenlegung sowie bei den Marktrisikopositionen berücksichtigen müssen. ... wie sich die Konsolidierung beim Einzelinstitut auswirkt. ... welche konsolidierten Großkredite nach § 13b KWG möglich sind und welche Anforderungen an die Gruppe nach § 25a KWG gestellt werden. ... welche aktuellen Entscheidungen die BaFin zu der Thematik getroffen hat und was in den Anforderungen erneuert wurde.

  • Konsolidierungskreis, Qualität der Unternehmensverbindung, Ausnahmen, Konsolidierungsverfahren
  • Konsolidierung der Eigenmittel, Adressenrisiken im KSA, operationellen Risiken, Marktrisikopositionen, Offenlegung, Großkreditkonsolidierung, Aktivischer Unterschiedsbetrag
  • Auswirkungen der Konsolidierung auf das Einzelinstitut
  • Aktuelle Entwicklungen / Neuerungen.