Basale Stimulation — Basiskurs

Bildungszentrum Bergische Diakonie Aprath
In Wuppertal

380 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20247... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Wuppertal
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Zielsetzung: Kennenlernen theoretischer Grundlagen des Konzeptes. Bedeutung der Wahrnehmungsbereiche für die Pflege. Herstellen von Praxisbezug durch erste Umsetzungsmöglichkeiten in den Pflegealltag.
Gerichtet an: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege und sozialen Dienst

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hofkamp 108, 42103, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Im Rahmen des Alterungsprozesses müssen wir uns mit verschiedenen Veränderungen, teilweise auch mit dem Verlust von Fähigkeiten und einer Einschränkung unserer Mobilität auseinandersetzen. Unser Lebens- und Erlebnisraum verkleinert sich. Körperliche, seelische und psychosoziale Veränderungen gehen mit der Einschränkung von Möglichkeiten zur Verarbeitung von Sinneseindrücken einher.

Andreas Fröhlich, Professor für Sonderpädagogik am Lehrstuhl der Universität Landau, entwickelte in den 70er Jahren das Konzept der Basalen Stimulation®. Dabei wird versucht, über Sinnesreize und Wahrnehmungsangebote neue Möglichkeiten zur Interaktion und Kommunikation zu schaffen. Fehlen die Möglichkeiten, den eigenen Körper im Kontakt mit der Umwelt zu erleben, führt dies häufig zu autostimulativen Verhaltensweise, wie Nesteln und stereotype Bewegung.

Inhalte:

  • Sinne und Sinneswahrnehmung / Eigenwahrnehmung
  • Begegnen und Berühren / Berührungsqualitäten
  • Haut als therapeutisches Medium
  • Verschiedene Waschung
  • Atemstimulierende Einreibung
  • Bedeutung der Interaktion von Bewegung / Wahrnehmung und Kommunikation
  • Somatische, vestibuläre und vibratorische Stimulationsbereiche mit praktischen Übungen

!!! Bitte bequeme Kleidung, Decke, warme Socken, 2 Waschhandschuhe und 2 Handtücher Mitbringen


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen