Basale Stimulation in der Pflege

Simply Learn- Institut für Bildung und Sprachen
In Oberhausen

49 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02084... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Oberhausen
  • 4 Lehrstunden
Beschreibung

Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Teilnehmern zu vermitteln, wie das Konzept der Basalen Stimulation in den pflegerischen Alltag integriert werden kann. 3 Fortbildungspunkte gem. RegbP.
Gerichtet an: Pflegefachkräfte aller Fachbereiche und Interessierte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Oberhausen
Kantstr. 17, 46145, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Pflegefachkräfte aller Fachbereiche und Interessierte

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Menschen, die in ihrer Wahrnehmung eingeschränkt sind, benötigen gezielte Formen der Anregung, um den entstandenen Verlust auszugleichen.
Das Konzept der Basalen Stimulation kann in den Alltag körperlich und psychisch beeinträchtigter Menschen integriert werden, so dass deren ganzheitliches Körperbewusstsein gefördert wird.
In diesem Seminar wird den Teilnehmern vermittelt, wie das Konzept der Basalen Stimulation in den pflegerischen Alltag integriert werden kann. An Beispielen aus der Pflegepraxis und durch Selbsterfahrung wird aufgezeigt, wie bedeutsam es ist, die verschiedenen Wahrnehmungsbereiche sinnvoll und biographieorientiert zu stimulieren, um Menschen professionell und ganzheitlich zu betreuen.

Seminarinhalte

  • Sich selbst und seine Umwelt wahrnehmen - eine Selbstverständlichkeit
  • Grundlagen und Ziele der Basalen Stimulation
  • Übungen zur Selbsterfahrung
  • Basale Stimulation im Pflegealltag - jetzt ganz einfach

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben:

Die Registrierung dokumentiert die kontinuierliche Kompetenzerweiterung von Pflegenden und gilt für Pflegende und Arbeitgeber als Qualifikationsnachweis.


Praktikum:

Kein Praktikum vorgesehen


Zulassung: Registrierung beruflich Pflegender
Maximale Teilnehmerzahl: 20
Kontaktperson: Herr Cermik

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen