Basis-Seminar für Geldwäsche-Beauftragte

AH Akademie für Fortbildung Heidelberg
In München und Frankfurt Am Main

890 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
06221... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Strafbarkeit der Geldwäsche - Die Pflichten aus dem Geldwäschegesetz - Interne Sicherungsmaßnahmen - Grundzüge zu Verdachtsmeldung und Gefährdungsanalyse

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
26.September 2017
Frankfurt Am Main
Hamburger Allee 2, 60486, Hessen, Deutschland
Karte ansehen
04.Juli 2017
München
Moosacher Str. 90, 80809, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter aus der Kreditwirtschaft, die das Amt des Geldwäsche-Beauftragten nach § 14 GwG in Kürze übernehmen werden oder vor kurzem übernommen haben. Darüber hinaus sind erfahrene Geldwäsche-Beauftragte, Mitarbeiter der Internen Revision, der Rechtsabteilung sowie Vertreter der beratenden Berufe angesprochen.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wissensvermittlung erfolgt bei der AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH auf einem hohen Niveau. Durch regelmäßige und detaillierte Marktrecherchen sowie die Etablierung eines hochkarätigen Programmbeirates steht uns ein großer Pool an gebündelter Kompetenz zur Verfügung. So können neue Themen und Trends fundiert umgesetzt werden. Und davon profitieren Sie als Teilnehmer unserer Veranstaltungen besonders!

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

... nehmen wir unter den angegebenen Kommunikationsdaten und auf dem gewünschten Weg Kontakt mit Ihnen auf.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Pflichten aus dem GWG
Interne Sicheurngsmaßnahmen
-
--
---
-----
--------
-------------
---------
+++

Dozenten

Alexander Freiherr von Hardenberg
Alexander Freiherr von Hardenberg
Stv. Konzern-Geldwäschebeauftragter, Deutsche Bank AG

Carsten Oergel
Carsten Oergel
Compliance Officer – Geldwäscheprävention Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.

Oliver Hainke
Oliver Hainke
Stv. Konzerngeldwäschebeauftragter, Deutsche Bank AG

RAin Ute Lorenzen
RAin Ute Lorenzen
Syndikus, Commerzbank AG, Frankfurt/Main

Themenkreis

Der Geldwäsche-Beauftragte ist Ansprechpartner für die Strafverfolgungsbehörden, das BKA, den BND, den Verfassungsschutz sowie die BaFin. Zu den vielfältigen Aufgaben des Geldwäsche-Beauftragten gehören u.a. die Entwicklung interner Grundsätze, angemessener Sicherungssysteme, Kontrollen zur Verhinderung der Geldwäsche sowie die Erstattung von Verdachtsanzeigen. Diese Themen bilden einen Schwerpunkt des Seminars.

Insbesondere bei der Übernahme der Funktion des Geldwäsche-Beauftragten ist eine intensive Erst-Schulung notwendig, da der Aufgabenkatalog inzwischen sehr umfangreich ist. Für diese Anforderungen wurde das Basis-Seminar für Geldwäsche-Beauftragte konzipiert. Aber natürlich lässt sich das Seminar auch gut für eine Fortbildung von erfahrenen Geldwäsche-Beauftragten nutzen!

Das Referenten-Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Geldwäsche-Bekämpfung. Das besondere an diesem Seminar ist es, dass die Teilnehmer die Möglichkeit haben, ihre Fragen und Wünsche in das Seminar einzubringen. Die Veranstaltung lebt vom intensiven Dialog zwischen Teilnehmern und Referenten. Darüber hinaus beleuchten sie Ihnen die Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln (Bank, Staatsanwaltschaft, Aufsicht) anhand zahlreicher Beispiele sehr praxisorientiert.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen