Basis-Training Professionelle Moderation Grundlagen und Techniken

dialogwerkstatt
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04194... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
Beschreibung

Die Teilnehmer/innen dieses Trainings lernen die einzelnen Bausteine der Moderations-Methode und deren Funktion im Gruppenprozess kennen und anwenden. Sie sind dann in der Lage, ein- bis mehrstündige Besprechungen so zu gestalten, dass. alle Teilnehmer/innen am Diskussionsprozess beteiligt sind, " jeder sein Wissen, seine Erfahrungen und Fähigkeiten einbringen kann, " realistische und verbindliche Ergebnisse entstehen.
Gerichtet an: Dieses Training ist für alle, die in Wirtschaft und Verwaltung, im Kultur- und Sozialbereich Diskussionen, Besprechungen, Teamsitzungen und Projektgespräche gestalten und leiten - Fach- und Führungskräfte, Projektleiter/innen, Trainer/innen, Mitarbeiter/innen, die Workshops leiten.

Wichtige informationen

Dozenten

Hans-Dieter Eichhorst
Hans-Dieter Eichhorst
Trainer

(Dipl. Sozialarbeiter FH) Beratung und Training, Arbeitsschwerpunkte Veränderungsprozesse in Unternehmen, Teamentwicklung, Kommunikation, Dialog-Begleiter (Facilitator)

Themenkreis

Inhalte

Das Training besteht aus folgenden Lernbausteinen:

• Konzeption und Vorbereitung einer Moderation
• Erleben eines Besprechungsablaufs mit anschließender Reflektion
• Techniken und Moderationsschritte
• Verdichten und Gestalten von Diskussionsinhalten und -abläufen
(Visualisierung)
• Frage- und Antwortmethoden, um Teilnehmer/innen aktiv an Diskussionen zu beteiligen
• Wechselwirkungen zwischen Moderatoren- und Gruppenverhalten
• Übungsmoderation der Teilnehmer/innen

Arbeitsweise

Unter fachlicher Anleitung experimen-
tieren 8 - 16 Teilnehmer/innen mit dem Material und den methodischen Bausteinen. Sie lernen vom Vorbild anderer, in Rollenspielen und strukturierten Übungen sowie durch Reflexion und Feedback. Die Teilnehmer/innen erhalten am Seminarende Unterlagen, mit deren Hilfe sie moderierte Veranstaltungen planen und durchführen können.

Weiterführende Ausbildung
Zur Vervollständigung der Moderatoren-Ausbildung empfehlen wir, das Aufbau-Training "Professionelle Moderation" zu besuchen. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt "Aufbau-Training ‚Professionelle Moderation'"

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen