Basiswissen Abfall- Und Umweltrecht

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Duisburg

690 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Duisburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wesentliche Ziele der Veranstaltung sind den Teilnehmenden die Systematik des Abfall- und Umweltrechts zu erläutern, einen Überblick über die wesentlichen Regelungsbereiche zu geben und bedeutende Regelungen ausführlicher zu erklären. Des Weiteren sollen die Teilnehmenden die Fähigkeit erwer-ben, selbständig mit Rechtstexten umzugehen und wichtige Vorschriften herauszulesen.
Gerichtet an: Mitarbeiter von kommunalen und privaten Unternehmen der Abfall- und Recyclingwirtschaft, Vertriebsmitarbeiter, Abfall- und Umweltverantwortliche in Unternehmen, Abfall- und Umweltschutzbeauftragte, Abfallwirtschaftsberater, Mitarbeiter aus Kommunen und öffentlichen Institutionen, Planungs- und Ingenieurbüros.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Duisburg
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 70, 47228, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Systematik, Überblick und wesentliche Regelungen

Obwohl ernstzunehmende Anstrengungen unternommen werden, die Regelungsflut einzudämmen, werden die Gesetze, Verordnungen und Verwaltungsvorschriften zum Umweltschutz und insbesondere zur Abfallentsorgung laufend zahlreicher und zudem komplizierter. Alle Personen, die Vorschriften zur Abfallentsorgung und zum Betrieb von Anlagen zu beachten haben, sollten über grundlegendes Wissen innerhalb dieser Rechts-bereiche verfügen und solide Kenntnisse der Praxisumsetzung haben. Die Veranstaltung spricht insbesondere die Mitarbeiter/-innen aus der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft an. Sie ist aber ganz sicher auch für andere Personengruppen zum Einstieg in das Abfall- und Umweltrecht interessant. Wesentliche Ziele der Veranstaltung sind den Teilnehmenden die Systematik des Abfall- und Umweltrechts zu erläutern, einen Überblick über die wesentlichen Regelungsbereiche zu geben und bedeutende Regelungen ausführlicher zu erklären. Des Weiteren sollen die Teilnehmenden die Fähigkeit erwerben, selbständig mit Rechtstexten umzugehen und wichtige Vorschriften herauszulesen. Das zweitägige Seminar beginnt mit einer ausführlichen Erläuterung des Aufbaus und der Systematik des Umweltrechts. Anschließend werden die wichtigsten Regelungsbereiche vorgestellt. Weitere thematische Schwerpunkte am ersten Seminartag sind die Genehmigung von Anlagen nach dem Bundesimmissionsschutz-Gesetz sowie die Haftung und Verantwortung im Umweltschutz. Am zweiten Seminartag werden die wichtigsten Regelungen aus dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallrecht, die Abfallerzeuger und Abfallentsorger betreffen, ausführlich vorgetragen und erklärt. Dabei wird die praktische Umsetzung im Mittelpunkt stehen. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis wird die Anwendung wichtiger Regelungen und Vorschriften veranschaulicht werden.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen