Basiswissen Elektrotechnik für "Nichtelektriker"

Technische Akademie Wuppertal
In Nürnberg

995 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Nürnberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Basiswissen Elektrotechnik für "Nichtelektriker" In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer die Grundkenntnisse der Elektrotechnik in Theorie und Praxis. Es setzt kein Vorwissen voraus und ist daher besonders geeignet für Teilnehmer, die keine oder nur wenige elektrotechnische Kenntnisse haben, beruflich damit aber mit der Elektrotechnik in Kontakt kommen. Sie kennen die grundlegenden Funktion elektrische Bauteile und Betriebsmittel. Erlenen den Umgang mit Messgeräten für einfache Messungen und den sicheren Umgang mit für den elektrischen Laien zugänglichen Betriebsmitteln. Desweiteren lernen Sie anhand von Beispielen den Grundaufbau von Schaltplänen kennen und sind fähig Baugruppen in Schaltplänen zu identifizieren und im praktischen Aufbau wiederzuerkennen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Themenkreis

Seminarinhalt: Basiswissen Elektrotechnik für "Nichtelektriker"

  1. Grundlagen
    • Grundbegriffe
      • Ladung und Potential: Das Bohrsche Atommodell, Ladung, Potential, Spannung
      • Strom, Arbeit und Leistung, Widerstand
      • Kurzzusammenfassung
    • Das Ohm’sche Gesetz
      • Einfacher Stromkreis
    • Widerstände
      • Festwiderstände und veränderbare Widerstände
    • Grundschaltungen
      • Reihenschaltung von Widerständen
      • Parallelschaltung von Widerständen
    • Strom- und Spannungsarten
      • Stromrichtung
      • Gleichspannung, Gleichstrom
      • Wechselstrom, Wechselspannung
    • Elektrische Felder
      • Kondensatoren: Kapazität, Bauformen von Kondensatoren
    • Magnetische Felder
      • Magnetismus und Strom
      • Spulen
      • Induktion / Induktivität
  2. Das Messen
    • Spannungs- und Strommessung
    • Widerstandsmessung
  3. Anwendungen
    • Erzeugung von Wechselspannungen / Drehstrom
    • Transformatoren
    • Drehstrommotoren
    • Schütze
      • Schaltpläne mit Schützen
  4. Netzformen
    • TN-Systeme, TT-System und IT-System
  5. Elektrische Sicherheit
    • Gefahren des elektrischen Stroms
    • Die fünf Sicherheitsregeln
    • Schutzklassen
    • Sicherungselemente
      • Schmelzsicherungen: Feinsicherungen, Schraubsicherungen, NH-Sicherungen
      • Leitungsschutzschalter
      • Fehlerstromschutzschalter

Zusätzliche Informationen

Info:

Das Seminar eignet sich besonders für elektrotechnisch unterwiesene Personen und Elektrofachkräfte für ein begrenztes Aufgabengebiet.