Basiswissen Social Media

Social Media Akademie für Reise und Touristik
In Frankfurt A. M.

249 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30577... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Frankfurt a. m.
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Erhalten Sie einen generellen Überblick über die verschiedenen Instrumente des Social Media Marketings und wie Sie diese als Touristiker für sich nutzen können.
Gerichtet an: Touristiker, Expedienten, Hoteliers, Destinationen, Airlines, Tourismus

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt A. M.
Am Hauptbahnhof 10, 60329, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich vor allem an Unternehmer und Mitarbeiter im Tourismus wie z.B. Reisebüros, Destinationen, Fremdenverkehrsämter, Fluglinien und Hotels

Dozenten

Sebastian Voss
Sebastian Voss
Social Media Berater

Sebastian Voss berät Unternehmen bei ihrer Online-Kommunikation und -Wahrnehmung. Der Kommunikationswirt gibt Seminare, hält Vorträge und unterstützt seine Kunden aktiv bei der Integration und Umsetzung einer gelebten Social Media Strategie, die z.B. darauf abzielt Kundenbindung zu stärken, neue Fachkräfte zu gewinnen und den Online-Bekanntheitsgrad weiter auszubauen. Zu seinen Schwerpunkten zählen: Social Media Marketing, Online-Relations und Online Reputation Management.

Sebastian Wartenberg
Sebastian Wartenberg
Berater strategisches Marketing

Sebastian Wartenberg unterrichtet Marketing am Privaten Institut für Marketing und Kommunikation (IMK), sowie an der Cimdata Medienakademie Berlin. Als Strategieberater betreut Wartenberg im Segment Business-to-Consumer(B2C) vor allem kleine und mittlere Unternehmen beim strategischen Markenauf und –ausbau im Internet, der Initialisierung neuer Geschäftsfelder im Web 2.0 und dem Reputationsmanagement.

Themenkreis

Social Media im Tourismus ist mehr als nur Facebook, Twitter und Google. In diesem Workshop erlernen Sie, welche sozialen Netzwerke es gibt und welche sich speziell für touristische Unternehmen und Produkte eignen. Zudem vermitteln wir Ihnen, wie Sie einfach und effizient Ihre Aktivitäten in den Sozialen Netzwerken steuern können und was eine Social Media Strategie ausmacht.

Inhalt

  • Was ist Social Media und weshalb ist es kein Hype?
  • Wie verändert Social Media das Marketing?
  • Wie sieht ein strategischer Einstieg aus?
  • Welche Dienste gibt es?
  • Facebook, Twitter & Co – Was ist für Tourismus-Betriebe relevant?
  • Geo-Dienste, Mobile – Wo geht es für die Tourismus-Branche hin?
  • Welche Beispiele gibt es bereits aus der Tourismus-Branche?
  • Wie haben diese Social Media umgesetzt?
  • Welche Maßnahmen können als Tipps und Anregungen dienen?

Ablauf

  • 08:30 Uhr Begrüßungskaffee
  • 09:00 Uhr Beginn
  • 09:00-10:30 Uhr 1. Schulungsblock
    Vorstellung des Ablaufs des Seminars
    Vorstellung des Referenten
    Vorstellung und Einführung in das Thema
  • 10:30-10:45 Uhr Pause
  • 10:45-12:00 Uhr 2. Schulungsblock
  • 12:00-13:00 Uhr Mittagspause
  • 13:00-14:30 Uhr 3. Schulungsblock
  • 14:30-14:45 Uhr Pause
  • 14:45-16:00 Uhr 4. Schulungsblock
  • 16:00-16:15 Uhr Pause
  • 16:15-17:30 Uhr 5. Schulungsblock
  • 17:30 Uhr Ende

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Zahlung auf Rechnung