Bauingenieurwesen

Bauhaus-Universität Weimar
In Weimar

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)36... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Weimar
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Tätigkeit des Bauingenieurs zielt auf eine zukunftsorientierte Gestaltung und Umgestaltung der baulichen Umwelt und umfasst Planung, Entwurf, Konstruktion und Ausführung von Gebäuden und baulichen Anlagen. Bauwerke zukunftsorientiert zu gestalten erfordert Kreativität und Phantasie. bei der Lösung von Problemen. Der Bauingenieur muss die Tragweite von Entscheidungen und deren Folgewirkungen einschätzen können...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Weimar
Geschwister-Scholl-Straße 8, 99423, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

· Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Meisterprüfung, staatlich geprüfter Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt · Interesse an Technik und Bauwesen · Immatrikulation (online-Bewerbung)

Themenkreis

Die Tätigkeit des Bauingenieurs umfasst die Planung, den Entwurf, die Konstruktion und die Berechnung von Gebäuden und baulichen Anlagen. Bauwerke zukunftsorientiert zu gestalten erfordert Kreativität und Phantasie bei der Lösung von Problemen. Der Bauingenieur muss die Tragweite von Entscheidungen und deren Folgewirkungen einschätzen können. Er übernimmt verantwortungsvolle Tätigkeiten in Praxis und Forschung.

Eine wesentliche Säule des Studiengangs Bauingenieurwesen ist das Projektstudium. Ziel der Projekte ist die praxisnahe, ganzheitliche und fächerübergreifende Auseinandersetzung mit Bauwerken und baulichen Anlagen in ihrem Lebenszyklus. Das schließt die Prozesse der Planung, Errichtung, Nutzung, Umnutzung, Instandsetzung und des Rückbaus ein.

Das Studium ermöglicht es den Studierenden, fachliche Zusammenhänge zu erkennen und auf der Basis mathematisch-naturwissenschaftlicher Grundlagen selbstständig zu arbeiten. Wesentliche Lehrgebiete sind beispielsweise Ingenieurgrundlagen in Mathematik, Baukonstruktionen, Vermessung, Bauphysik, Bauchemie und Bauinformatik, Baumechanik, Massivbau, Stahlbau und Holzbau. Außerdem werden Kenntnisse in Geotechnik, Verkehrswesen, Wasserwesen, Abfallwirtschaft, Betriebswirtschaft und Recht vermittelt.

Inhalt und Aufbau des Studiums: Die Regelstudienzeit des Bachelorstudiums beträgt sechs Semester.
Das Bachelorstudium beinhaltet die Vermittlung der fachspezifischen Grundlagenkenntnisse insbesondere in den Fächern Mathematik, Baukonstruktionen, Geodäsie, Bauphysik, Bauchemie, Bauinformatik, Mechanik/Statik, Baustoffkunde, Stahlbau, Holz- und Mauerwerksbau, Stahlbetonbau, Geotechnik, Verkehrswesen, Wasserwesen, Baubetrieb, Bauwirtschaft und Recht. Das Projektstudium ist eine wesentliche Säule
des Studienganges. Ziel der Projekte ist neben dem Erwerb von fachspezifischen Schlüsselqualifikationen wie z. B. Technisches Zeichnen,
Bibliotheksrecherche, wissenschaftliche Arbeitstechniken, Vortragstechnik und Rhetorik die praxisnahe, ganzheitliche und  fächerübergreifendeAuseinandersetzung mit Bauwerken und baulichen
Anlagen in ihrem Lebenszyklus. Das Studium schließt mit einer Bachelorarbeit im sechsten Semester ab.

Kursziel: Er übernimmt verantwortungsvolle Tätigkeiten in Praxis und Forschung. Im Studiengang Bauingenieurwesen werden Kenntnisse, Fertigkeiten und
Methoden vermittelt, die den Absolventen zur Ausübung des Berufs »Bauingenieur« befähigen. Der Studierende soll die Fähigkeit erwerben, auf speziellen Arbeitsgebieten technische Problemstellungen zu erkennen und zu deren Lösung beizutragen. Der erfolgreiche erste Studienabschluss mit dem Bachelor of Science ermöglicht bereits die Aufnahme einer Berufstätigkeit.
Studienbeginn

nur zum Wintersemester möglich

Frist

bis 30.September des laufenden Jahres

Dauer

6 Semester

 

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Der Semesterbeitrag für das Sommersemester 2010 beträgt 93,70 € und setzt sich zusammen aus: 84,90 € für das Thüringenticket der DB Regio und dem Anteil Studentenwerk Thüringen sowie 8,80 € für den Studierendenkonvent. Allgemeine Studiengebühren werden derzeit nicht erhoben. Studierende, die mehr als vier Semester über der Regelstudienzeit sind, müssen jedoch Langzeitstudiengebühren von 500 Euro pro Semester zahlen.