Bauingenieurwesen - Dual

Hochschule21 gemeinnützige GmbH
In Buxtehude

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-41 6... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Buxtehude
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Studium des Bauingenieurwesens an der Hochschule 21 vermittelt ein breit gefächertes Grundlagenwissen mit Schwerpunkten in Planung, Entwurf, Konstruktion, Ausführung und Erhaltung von Bauwerken des Hoch- und Ingenieurbaus, der verkehrstechnischen Infrastruktur sowie anderen baulichen Anlagen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Buxtehude
Harburger Str. 6, 21614, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Gymnasium (Hochschulreife) Abendgymnasium - Kolleg (Hochschulreife) Fachoberschule (Fachhochschulreife) Fachschule + Zusatzprüfung (Fachhochschulreife) Zweijährige Fachschule (ein der Fachhochschulreife entsprechender Abschluss) Zweijährige Höhere Handelsschule Versetzung in die 13. Klasse eines Gymnasiums (nur gültig in Verbindung mit der Gleichwertigkeitsbescheinigung) Sonstige HZB

Themenkreis

Das dreijährige Intensivstudium an der Hochschule 21 und im ausgewählten Praxispartner-Betrieb schafft die tragfähige Basis für vielfältige berufliche Aufgaben. Bauingenieure mit dieser Ausbildung sind als Generalisten in der Wirtschaft begehrt, zumal sie durch die intensive betriebliche Mitarbeit die Berufspaxis schon kennen.

Die Studieninhalte
Die Aufteilung der Studieninhalte und ihre Zuordnung zu Fächergruppen zeigen viele Parallelen zu den weiteren Bau-Studiengängen der HS 21, woraus auch die Verzahnung dieser Studiengänge ablesbar ist.

Die Studierenden des Bauingenieurwesens DUAL erhalten trotz aller Parallelen eine Spezialisierung durch eine Fächerkombination, die schwerpunktmäßig den konstruktiven Ingenieurbau, Baubetrieb und planerische Fächer sowie spezielle fachspezifische Grundlagen vermittelt. So erwerben die angehenden Bauingenieure zum Beispiel bodenmechanische Kenntnisse und lernen, Flächengründungen und Setzungen zu berechnen sowie Erddrücke zu ermitteln.

Das Studienziel
Das Studium des Bauingenieurwesens an der Hochschule 21 vermittelt ein breit gefächertes Grundlagenwissen mit Schwerpunkten in Planung, Entwurf, Konstruktion, Ausführung und Erhaltung von Bauwerken des Hoch- und Ingenieurbaus, der verkehrstechnischen Infrastruktur sowie anderen baulichen Anlagen.

Studierende dieses anwendungsorientierten Bachelor-Studiengangs erhalten das Rüstzeug für eine erfolgreiche berufliche Tätigkeit, zum Beispiel als Vertreter der Bauherren im öffentlichen, gewerblichen und privaten Bereich, als Bauplaner, Statiker oder im Bauunternehmen Funktion sowie in Aufsichts-, Genehmigungs- und Prüfbehörden.

Vergütung für Praxisarbeit

Je nach Verhandlungsgeschick und des persönlichen Lebensstils der Studierenden kann die Vergütung für die Mitarbeit im Praxisbetrieb einen mehr oder weniger großen Teil ihrer Bedürfnisse abdecken.

Für die Ausgestaltung des Praxisvertrages und der Vergütung für die Mitarbeit im Praxisbetrieb sind unterschiedliche Modelle möglich.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen