Baustoffe, Bauteile und Bauarten – Nationale und europäische Brandschutzklassifizierung

DIHK Service GmbH
In Berlin

320 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Architekten, Ingenieure

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Klassifizierung von Baustoffen, Bauteilen und Bauarten erfolgt in Deutschland nach DIN /10/. Allerdings wurde bereits 2002 im Zuge der Harmonisierung mit europäischem Recht die EU-Brandschutznorm EN 13/02/veröffentlicht, die die nationale Norm ersetzen wird.

Das europäische Klassifizierungssystem beinhaltet ein deutlich größeres Spektrum an Klassen und Kombinationen. So werden zusätzlich zum Brandverhalten weitere Parameter wie Rauchentwicklung und brennendes Abtropfen in Klassen eingeteilt.

Für den Brandschutzplaner und -ausführenden ist es wichtig, sich mit dem europäischen Klassifizierungssystem vertraut zu machen. Er benötigt Kenntnisse darüber, wie die allgemeinen bauaufsichtlichen Anforderungen in europäische Klassen umgesetzt werden können.

Das Seminar wendet sich an Architekten, Bauingenieure, Brandschutzplaner, Mitarbeiter von Bauämtern und Brandschutzdienststellen und vermittelt umfassendes Wissen zum europäischen Klassifizierungssystem im Brandschutz. Ziel ist es, die korrekten Klassifizierungen für die häufigsten brand-schutzrelevanten Bauteile, Bauarten und Sonderbauteile zu trainieren.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen