BBA in Tourism and Hospitality Management

Modul University Vienna GmbH
In Wien (Österreich)

28.000 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Programm zielt darauf ab die StudentInnen zu Querdenkern mit einem klaren Verständnis für Dienstleistung und Gastfreundschaft weiterzubilden, um diese optimal für Führungspositionen in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft vorzubereiten, sowie dazu zu motivieren, einen eigenen Betrieb aufzubauen und profitabel zu führen.
Gerichtet an: Das 3- jährige Vollzeitstudium zum "Bachelor of Business Administrationin Tourism and Hospitality Management" richtet sich an Maturantinnen bzw. Abiturientinnen mit oder ohne Vorbildung im Tourismus.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Am Kahlenberg 1, 1190, Wien, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

• Allgemeine Universitätsreife (Maturazeugnis, Abitur, A-levels, International Baccalaureate) • Lebenslauf und Motivationschreiben (in Englischer Sprache) • Englischnachweis: TOEFL (540 Paper-based Test oder 207 Computer-based Test oder 76 Internet-based Test) oder IELTS (band score 5.5: no sub-score below 5.0) oder Cambridge Certificate (1st certificate in English)

Themenkreis

Programm

Die Fakultät des Bachelor-Studienganges besteht sowohl aus führenden nationalen als auch internationalen LektorInnen. Kurse über aktuelle Wirtschaftstrends ermöglichen es den StudentInnen sich bestmöglich auf die Herausforderungen im Berufsleben vorzubereiten. Die Vielzahl verschiedener Nationalitäten bietet eine hervorrangende Möglichkeit zur Förderung der interkulturellen Fähigkeiten.

Das Studienprogramm legt größten Wert darauf, dass den StudentInnen neben akademischen, professionellen und persönlichkeitsbildenden Fertigkeiten auch Fähigkeiten zur Unternehmensgründung sowie Formen zeitgemäßer Dienstleistungskompetenz vermittelt werden.

Nach einem wirtschafts-wissenschaftlichem Grundstudium und einem anschließenden 3- bis 6-monatigen Praktikum in einem nationalen oder internationalen Betrieb, können sich die StudentInnen in verschiedenen Bereichen der Hotel- und Tourismuswirtschaft weiter spezialisieren. Ein Short track Programm ermöglicht es StudentInnen anderer tourismusspezifischer Studiengänge an die Universität zu wechseln bzw. ihr Studium fortzuführen (Anrechnungsmöglichkeiten bei äquivalenten Vorkenntnissen). Im Rahmen von Studienaustauschprogrammen haben StudentInnen die Möglichkeit internationale Erfahrung während dem Studium zu sammeln. Kooperationen mit Partneruniversitäten wie z.B. der University of Central Florida (U.S.A.), der Hong Kong Polytechnic University (China) oder der University of Surrey (U.K.) bieten die Gelegenheit, andere renommierte internationale Fakultäten kennen zu lernen.

Das Bachelor Program startet im September oder März.


Spezialisierungen
Das spezielle Angebot umfasst Lehrveranstaltungen in den Bereichen: E-Marketing, Informationstechnologie und Tourismus, Nachhaltiger Tourismus, Hotel Management, Mentoring, Flughafenmanagement, Kongress- und Eventmanagement und Gesundheitstourismus.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen