Beauftragter für die Maßnahmenzulassung - Die erfolgreiche Maßnahmenzulassung

CERTQUA
In Bonn, Berlin und Stuttgart

499 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
228 4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Erfahren Sie alles wichtige über die Regelwerke SGB III: §81, §45,$$176 - 183.
Desweiteren möchten wir Ihnen die Voraussetzungen zur Zulassung der Maßnahmenbeantragung gem $ 81 und § 45 auf dem Weg geben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Bonn
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Stuttgart
70173, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In dem Seminar geben wir Ihnen unabdingbare und praxisorientierte Informationen für Ihre Maßnahmenzulassung an die Hand. Sie erfahren, wie Sie sicherstellen können, dass die Zulassung reibungslos geplant, durchgeführt und nachbereitet wird.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtiget sich an Fach und Führungskäfte des Bildungsmanagement, die in Ihrem Unternehmen für die Maßnahmenzulassung zuständig sind.

· Qualifikation

Sie erhalten nach dem Seminar eine Teilnehmerbescheinigung

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Das sagen unsere Teilnehmer: "Das Seminar empfehle ich weiter, man lernt wichtige Tipps & Tricks zur Maßnahmenzulassung"

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nachdem wir Ihre Kontaktdaten erhalten haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte geben Sie an, für welchen Termin Sie sich interessieren.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

§81
§45
AZAV
Maßnahmenzulassung

Dozenten

N.N N.N
N.N N.N
Qualität

Themenkreis

1. Tag:
• Relevante Regelwerke:
  • SGB III: § 81; § 45; §§176-183
  • AZAV
  • Empfehlung des Beirats

• Voraussetzungen für die Zulassung von Maßnahmen gem. § 81 SGB III
  • Konzeption zulässiger Inhalte
  • Anforderungen an die Kalkulation
  • Weitere relevante Prüfkriterien
  • Berücksichtigung der BKZ gem. KldB 2010
  • Kostenzustimmungsvorbehalt: Operativer Service Halle

• Anmeldung, Referenzenauswahl
• Referenzprüfung von Maßnahmen im CERTQUA-Servicecenter
• Bearbeitung der Gesamtliste
• Erstellung des Referenzantrages inkl. Erforderliche Dokumente
• Zusätzliche Belege/ Darstellung bei Kostensatzüberschreitung


2. Tag:
Voraussetzung für die Zulassung von Maßnahmen gem. § 45 SGB III
  • Konzeption zulassungsfähiger Inhalte
  • Anforderungen an die Kalkulation
  • Weitere relevante Prüfkriterien
  • Gruppenmaßnahme/ Einzelmaßnahme – Produktpreis
  • Probleme der richtigen „Zielsetzung“ (z.B. max 8 Wochen Kenntnisvermittlung)
  • Referenzauswahl

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen bezüglich dem Inhalt und der Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage.

www.certqua.de







Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen