Bedienerprüfung für Bolzenschweißungen

Bildungszentrum Handwerkskammer Dortmund
In Dortmund

350 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02315... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Dortmund
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Obwohl nicht so bekannt wie die klassischen Schweißprozesse, bietet das Bolzenschweißen eine Fülle von Vorteilen.
Die in unterschiedlichen Formen und Abmessungen erhältlichen Bolzen werden stirnseitig mittels Lichtbogen angeschmolzen und durch leiten Fügedruck mit dem ebenfalls durch den Lichtbogen örtlich angeschmolzenen Grundwerkstoff verbunden.

Schnelligkeit und Individualität sind die vorherrschenden Begriffe bei dieser Technik.

Die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Schweißung unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Bolzenschweißprozesse regelt DIN EN ISO 14555 die in Verbindung mit einer Bedienerprüfung nach DIN EN 1418 den qualifizierten Einsatz der Technik ermöglicht.

Lehrgangsthemen:
 Verfahrenskunde
 Gerätetechnik
 Anwendungsbesonderheiten
 Ergebnisüberprüfung/QS

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Ardeystraße 93-95, 44139, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Schweißen
Metallbau

Dozenten

hauseigene Dozentin / hauseigener Dozent
hauseigene Dozentin / hauseigener Dozent
themenbezogen

Themenkreis

Obwohl nicht so bekannt wie die klassischen Schweißprozesse, bietet das Bolzenschweißen eine Fülle von Vorteilen.

Die in unterschiedlichen Formen und Abmessungen erhältlichen Bolzen werden stirnseitig mittels Lichtbogen angeschmolzen und durch leiten Fügedruck mit dem ebenfalls durch den Lichtbogen örtlich angeschmolzenen Grundwerkstoff verbunden.

Schnelligkeit und Individualität sind die vorherrschenden Begriffe bei dieser Technik.

Die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Schweißung unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Bolzenschweißprozesse regelt DIN EN ISO 14555 die in Verbindung mit einer Bedienerprüfung nach DIN EN 1418 den qualifizierten Einsatz der Technik ermöglicht.

Lehrgangsthemen:

§Verfahrenskunde

§Gerätetechnik

§Anwendungsbesonderheiten

§Ergebnisüberprüfung/QS