gemäß BetrSichV

Befähigte Person zur Prüfung von Leitern, Tritte, fahrbare Arbeitsbühnen und Kleingerüste

LVQ
In Mülheim An Der Ruhr

410 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0208 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensiv-Workshop berufsbegleitend
Niveau Mittelstufe
Beginn Mülheim an der ruhr
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn 24.10.2017
weitere Termine
  • Intensiv-Workshop berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Mülheim an der ruhr
  • 8h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    24.10.2017
    weitere Termine
Beschreibung

gemäß BetrSichV und DGUV Information 208-016 ist festgelegt, dass eine regelmäßige Prüfung von Leitern und Tritte zu erfolgen hat. Mit der Sachkunde wird bescheinigt, dass Sie in der Lage sind, das Prüfbuch zu führen und die Art, den Umfang und die Fristen der erforderlichen Prüfung eigenständig festzulegen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
24.Okt 2017
27.Feb 2018
29.Mai 2018
22.Nov 2018
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 24.Okt 2017
27.Feb 2018
29.Mai 2018
22.Nov 2018
Lage
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- materialkundliche Kentnisse - Haustechniker, Hausmeister - Objektbetreuer, Handwerker - Wartungs- und Instandhaltungspersonl

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

...erhalten Sie von uns eine E-Mail mit allen relevanten Seminarinformationen und einem Anmeldeformular.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitsschutz
Arbeitsunfall
Sicherheit am Arbeitsplatz
Betriebsprüfung
Arbeitssicherheit
Unterweisung
Dachdecker/ Dachdeckerin
Beauftragter
Unfall
Gefahren
Arbeitsbühnen
Gerüste
Tritte
Leitern
Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten
Sachkunde
Schutzausrüstung
Gefährdungsbeurteilung

Dozenten

Michael Klein
Michael Klein
Immissionen, Energie, Lärm, Qualität

Themenkreis

In der Betriebssicherheitsverordnung § 3 Abs. 3 ist festgelegt, dass eine regelmäßige Prüfung von Leitern und Tritten durchzuführen ist. Darin heißt es auch, dass der Unternehmer dafür zu sorgen hat, dass eine von ihm beauftragte Person Leitern und Tritte wiederkehrend auf deren ordnungsgemäßen Zustand prüft. Versicherte müssen betriebsfremde Leitern und Tritte vor ihrer Benutzung besonders sorgfältig auf Eignung und Beschaffenheit prüfen. Dafür muss der Unternehmer Personen bestellen, die die Sachkunde nachweisen können.

Zusätzliche Informationen

Die Schulung kann als Tagesschulung in unserem Bildungszentrum besucht werden. Gerne bieten wir diese Schulung auch als Inhouseschulung in Ihrem Unternehmen an.

Bitte beachten sie auch die Sachkunde im Gerüstbau.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen